Lectotype

  • Begriff aus der Taxonomie , welcher eine nachträglich ausgewählte biologische Probe (Syntypus), welche als eigene Art oder Unterart Bestand hat, beschreibt. Der ursprüngliche Autor darf gleichzeitig keinen Holotypus benannt haben.

    Begriff aus der Taxonomie , welcher eine nachträglich ausgewählte biologische Probe (Syntypus), welche als eigene Art oder Unterart Bestand hat, beschreibt. Der ursprüngliche Autor darf gleichzeitig keinen Holotypus benannt haben.

Teilen