• Die proteinogene Alpha Aminosäure Lysin hat anti-depressive Wirkung und vermindert die Stressanfälligkeit bzw. Stressfolgen.

    siehe auch: Norepinephrin

    Die proteinogene Alpha Aminosäure Lysin hat anti-depressive Wirkung und vermindert die Stressanfälligkeit bzw. Stressfolgen. Es ist für die Zellteilung und das Wachstum besonders wichtig. Lysin fördert das Knochenwachstum und regt die Zellteilung an. Es ist am Aufbau von Kollagen beteiligt und unterstützt den Fettstoffwechsel. Es wehrt Viren ab und baut das proteinspaltende Enzym der Bauchspeicheldrüse auf. Lysin unterstützt die Wundheilung, Gewebereparatur, reguliert hohen Blutdruck und hohe Bluttfettwerte. Darüber hinaus dient es zum Schutz der Gefäßwände gegen Verkalkungen bei und vermindert Alterserscheinungen im Eiweißgerüst des Körpers. Lysin ist eine Aminosäure , welche aus Skorpiontoxinen extrahiert werden konnte.




    siehe auch: Norepinephrin

Teilen