Trichbothrien

  • Becherhaare. Feine, leicht bewegliche Sinnesborsten, die in einer becherförmigen Vertiefungen der --> Cuticula stehen (Becherhaare,Fadenhaare). Verbreitet bei verschiedenen Landatrhropodengruppen. (viele -> Arachnida ; Zwergfüßer, Tausendfüßer, Insekten).
    Als Aufnehmer von Luftströmugen und Luftvibrationen wichtig für die Raumorientierung , die Wahrnehmung und Ortung von Beute, Feiden usw. Wegen ihres Anordnungsmusters wichtig für die Taxonomie von Skorpionen (Trichobthriotaxie).

    Becherhaare. Feine, leicht bewegliche Sinnesborsten, die in einer becherförmigen Vertiefungen der --> Cuticula stehen (Becherhaare,Fadenhaare). Verbreitet bei verschiedenen Landatrhropodengruppen. (viele -> Arachnida ; Zwergfüßer, Tausendfüßer, Insekten).
    Als Aufnehmer von Luftströmugen und Luftvibrationen wichtig für die Raumorientierung , die Wahrnehmung und Ortung von Beute, Feiden usw. Wegen ihres Anordnungsmusters wichtig für die Taxonomie von Skorpionen (Trichobthriotaxie).

Teilen