Androctonus australis (Linne´, 1758)

  • Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
    Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
    Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
    Ordnung: Skorpione (Scorpiones)
    Familie: Buthidae (C.L. Koch, 1837)
    Gattung: Androctonus ( Ehrenberg, 1828)
    Art: australis ( Linne´, 1758)

    Androctonus australis ist ein in den Wüsten und Trockengebieten Ägyptens, Tunesiens, Algeriens, Libyens, Nigers, Sudans und des Tschads beheimateter, arid lebender Skorpion.
    Sein Lebensraum in diesen Ländern besteht aus Sand und Stein(Fels)wüsten.

    Beim Androctonus australis handelt es sich um einen mittelgroßen Skorpion der als adultes Tier Größen zwischen 6 und bis zu 12 cm erreichen kann.
    Androctonus australis hat ein hellbeiges(sandfarbenes) Prosoma(Vorderkörper)und Mesosoma (Mittelkörper)das Metasoma (Hinterkörper) ist von heller gelber Farbe mit schwarzen Metasomasegmenten 4 und 5 und die Laufbeine sind ebenfalls hellgelb. Hier spricht man von der Androctonus australis libycus Farbmorphe.Diese Farbvariante ist die am weitesten verbreitete Farbvariante dieser Art und kommt nicht nur in Lybien vor wie der Name vielleicht suggeriert!
    Es gibt noch zwei weitere Farbmorphe die sich dadurch unterscheiden, das eine zusätzlich zu den Merkmalen der Androctonus australis libycus Farbmorphe noch schwarze Scheren besitzt, die sogenannte Androctonus australis hector Farbmorphe und der komplett hellen Farbmorphe ohne schwarze Anteile am Metasoma, der sogenannten Androctonus australis "tunisia" Farbmorphe.


    Kompletter Haltungsbericht: Androctonus australis



Teilen