Blabtica dubia

  • Herkunft: Argentinien
    Temperatur: 25 - 30°C
    Glasläufer: nein
    Größe: adult bis 50mm

    Beschreibung:
    Eine der beliebtesten Futtertiere ist die nachtaktive Argentinische Waldschabe aus der Familie der "blaberidae".
    Diese Art ist sehr leicht zu züchten und kann wenn gewollt auch dauerhaft von Trockenfutter ernährt werden. Zudem hat die Argentinische Waldschabe weitere Vorteile:
    Zum einen können sie nicht an glatten Wänden hochklettern und zum anderen können sie nicht, falls doch mal eine in der Wohnung entwischt, zur Plage werden.
    Nachteilig ist die recht lange Entwicklungszeit vom Jungtier bis zur adulten Schabe. Diese beträgt etwa 6 Monate.


    Kompletter Haltungsbericht: Argentinische Waldschabe (blabtica dubia)

Teilen