Bradykinin

  • Bradykinin ist ein Peptid - und Gewebshormon der Kinin-Gruppe.

    Bradykinin ist ein Peptid - und Gewebshormon der Kinin-Gruppe. Es handelt sich um ein blutgefäßveränderndes(vasoaktiv) Oligopeptid , das aus neun Aminosäuren besteht und ähnlich wie Histamin wirkt. Bei Entzündungen oder Verletzungen ist es aufgrund der veränderten Permeabilität an der Schmerzempfindlichkeitssteigerung der jeweiligen, betroffenen Körperstelle beteiligt.

Teilen