Heterometrus fulvipes (C. L. Koch, 1837) [tox]

  • Letale Dosis:

    Für Heterometrus fulvipes liegt kein verlässlicher LD50 – Wert vor.



    Diese Art produziert ein reines Hämotoxin, welches die Aktivität von Acetylcholin hemmt. Neuromuskuläre Symptomatiken treten ein. Sauerstoffmangelinnerhalb des menschlichen Körpers tritt ein, welcher bis zur Bewusstlosigkeit führen kann.



    Für Heterometrus fulvipes liegt kein verlässlicher LD50 – Wert vor.




    Dikussionstopic : Heterometrus fulvipes (C. L. Koch, 1837) [tox]

Teilen