Orthochirus pallidus (Pocock, 1897)

  • Familie: Buthidae (C.L. Koch, 1837)
    Gattung: Orthochirus (Karsch, 1891)
    Art: Orthochirus pallidus (Pocock, 1897)
    Trivialname: (Kleiner Dickschwanzskorpion)
    Unterarten / Farbmorphe: ---

    Größe: ca. 30-35mm

    Herkunft: Pakistan, Indien, Afghanistan

    Äußere Merkmale:
    Orthochirus pallidus ist ein sehr kleiner, schöner Skorpion. Der Körper ist ganzzeitlich sandgelb gefärbt. Behaarung ist vor allem an dem sogenannten ersten Segment der Pedipalpen zu erkennen. Das heißt zwischen Cheliceren und noch vor der Femur. Die Scherenhände sind mit Zähnen bestückt.


    Verhalten:
    Tagsüber verstecken sich die O. pallidus in der Regel. Nachts sind diese aber aktiv und erkunden dann das Terrarium oder gehen auf Nahrungssuche. Diese Art quetscht sich lieber unter Gegenstände, als zu graben. Meiner Meinung nach sind 1.0 sehr, sehr hektisch und flink. 0.1 laufen eher gemäßigt und ruhig umher. Dementsprechend muss man beim Hantieren mit dieser Art sehr aufpassen, dass man diese nicht versehentlich „freilässt“. Dies ist vor allem ein Tipp für Anfänger, diese werden mit diesem Buthiden möglicherweise klar kommen, es kann aber auch zu Überforderung kommen.



    Kompletter Haltungsbericht: Orthochirus pallidus (Pocock, 1897)


Teilen