• Die vordere, durchsichtige, glasklare, von Tränenflüssigkeit benetzte Abdeckung des Auges (auch Hornhaut genannt).

    Fachbegriff für die vordere, durchsichtige, glasklare, von Tränenflüssigkeit benetzte Abdeckung des Auges (auch Hornhaut genannt). Durch Kontakt mit Skorpiongiften kann sie starke Beeinträchtigung erleiden. Vor allem im intensiven Umgang mit Sprühskorpionen (z.B. Parabuthus transvaalicus ) sollte sie durch eine Brille geschützt werden.

Teilen