Skorpion in Marokko

  • Liebe Community,

    eine Freundin von mir hat in ihrem Garten einen Skorpion gefunden, der viele kleine Skorpione geboren hat, die jetzt überall rumwuseln. Sie hat ein Shelter für Katzen und macht sich dementsprechend Sorgen, ob die Skorpione ihren Katzen gefährlich werden könnten.

    Der Skorpion ist ca. 5 cm groß und schwarz.

    Könnt Ihr mir bei der Bestimmung und Handhabung helfen?


    Vielen Dank.

    LG

  • Hi Pimigri,

    für mich schaut es nach Androctonus spec. aus. Könnte evtl A. crassicauda sein.

    Sein Gift ist doch schon etwas potenter und man sollte es nicht unterschätzen. Die Babyskorpione sind soweit ich das einschätzen kann nicht sonderlich gefährlich für die Katzen. Wobei ich das nicht zu 100% sagen kann. Bei der Mutter schaut es doch schon anders aus. Am sichersten wäre es diese zu entfernen.

    Wobei das einfangen nichts für ungeübte ist. Man könnte in der nähe der Behausung der Mutter, vorrausgesetzt man weiß wo das Versteck ist, eine etwas tiefere Schale im Boden eingraben und hoffen das die Mutter reinfällt. Die Schale sollte so tief sein das der Skorpion nicht raus kommt.

    Dann wäre es möglich den Skorpion weit weg vom Shelter wieder frei zu lassen. Die Babyskorpione werden mit glück auch in die Schale fallen.


    Gruß

    Sascha