Skorpion in Mexiko

  • Hi,

    meine Putzfrau ist einem Skorpion in meiner Firma begegnet und hat ihn leider mit insekten Killer besprüht:(


    dann rief sie mich und ich machte ein paar Fotos, denn der Skorpion sieht anders aus als die denen wir ständig normalerweise begegnen.


    würdet ihr mir helfen herauszufinden um welchen Skorpion es sich handelt und ob er giftig ist (also bin mir ziemlich sicher das er es ist aber wie sehr ist die Frage) könnt ihr evtl auch sehen ob es ein Weibchen oder Männchen ist?


    Vielen Dank

  • Hallo.

    Grundsätzlich brauchst du dir wegen der Giftigkeit dieser Art keine Sorgen machen.

    Im Gegensatz zu Centruroides Species aus Mexiko (schlanke Scheren) sind andere dort vorkommende Arten relativ harmlos.

    Ausnahmen könnten Diplocentridae bilden, aber es ist kein subaculearer Dorn erkennbar.

    Das Tier ist (m.M.N.) vermutlich ein Männchen einer Gattung der Familie der Vaejovidae.

    Da ich mich mit neuweltlichen Gattungen wenig beschäftigt habe, lege ich mich aber nicht fest.


    Grüße

    Martin


    PS: Überprüf besser mal die anders aussehenden Arten! Wenn du sagst, das dieses Tier sich von den "normalen" abhebt, ist das nicht unbedingt ein gutes Zeichen. Du kannst gern hier im Forum noch die "gewöhnlichen" Arten mal ablichten, um dir Rat einzuholen.

  • Hi ,

    ok er ist zwar eher harmlos aber er sieht echt beeindruckend aus, wirklich ein tolles Tier. Die anderen „normalen“ denen ich ständig begegne in Häusern und draußen sind eher weniger „hübsch“ deshalb vielleicht aber auch giftiger.

    Hier mal ein Bild von dem im Volksmund genannten „alacran“


  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.