Hadrurus Arizonensis Paarung

  • Guten Tag,

    Ich habe seit knapp einem Jahr ein männlichen Hadrurus Arizonensis, mein Terrarium ist ein umgebautes Aquarium, mit Loch in der Scheibe für Luft Zirkulation, ebenso ist es 120cmx40cmx40cm groß,

    Nun wollte ich eine Beisetzung versuchen,

    Meint ihr es ist schlauer das Terrarium komplett umzugestalten?

    Oder würde es reichen, wenn ich dem Weibchen (was dazu gesetzt wird) extra 2 verstecke in der linken Ecke einrichte, so dass sie möglichst weit auseinander die verstecke haben, freue mich über Rückmeldung, bei Fragen gerne nachfragen.

  • Am besten ist es tatsächlich das Terra umzugestalten und zuerst das Weibchen ins Terra zu setzen.

    So hatte ich es damals bei meinem Pärchen gemacht und bin damit gut gefahren. Es hatte nicht lange gedauert und Sie fingen an zu Tanzen.

    Danach konnte ich Sie auch Problemlos weiterhin als Pärchen im Terra halten.

    Wichtig ist genügend Verstecke einzubauen und auch ne geeignete Unterlage für die Ablage der Spermatophore anzubieten. Ich hatte eine flache Schieferplatte und zusätzlich noch ein Stück Korkrinde reingelegt.


    Grüße

    Sascha

  • Vielen Dank für deine Antwort!

    Ich bin momentan noch dabei, zu versuchen beide etwas zu Füttern dass sie nicht ausgehungert aufeinander treffen jedoch macht der eine leider nicht so gut mit, mit dem fressen...

    Inwiefern spielt das eine Rolle beim Zusammensetzen?

    Ich mein der ist jetzt aus der winterruhe gekommen und natürlich etwas dünner als vorher

    Mfg

  • Also ich setzte so gut wie NIE Männchen in die Becken der Weibchen.

    Und zwar aus folgendem Grund:

    Sie ist vertraut mit der Umgebung und er ist noch auf der Suche nach einem Unterschlupf und kann ggf. nicht früh genug seine -wahrlich friedliche-Absicht bekunden, oder gar fliehen. Gerade die als friedlich oder harmlos bekannten Arten (auch bei vielen Vogelspinnen) reagieren daraufhin äußerst aggersiv und es endet manchmal tödlich für das Männchen. Daher verwende ich ein Extraterrarium mit genug Platz dafür.


    Dem Bock würde ich erstmal ein paar Tropfen Wasser in eine kl. Schale geben. Fressen wird er erst, wenn die Temperatur dafür wieder stimmt.


    P.S. Jungtiere würde ich welche von nehmen

  • Guten Abend,

    Auch dir erstmal danke für die Hilfe,

    Ich Habe die beiden skorpion separat in einer Box aber immernoch im Terrarium da ich dies ja jetzt neu einrichte, habe trotzdem die Wärme Lampe an, so dass sie über 25 Grad kommen, wenn ich mir die beiden aber angucke, sehe ich, dass der bereits eingewohnte Skorpion eher flach liegt und die scheren eng hält, währenddessen der neu gekaufte Skorpion breit mit den scheren steht und auch frisst..

    Möchte es natürlich ungern versuchen die beiden hungrig aufeinander treffen zulassen jedoch möchte der eine Patu nicht fressen 😫

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.