Heterometrus Partner dazusetzen

  • Guten Abend liebe Forengemeinde,


    ich halte seit Anfang des Jahres einen (höchstwahrscheinlich männlichen) Heterometrus.
    In dem Zoogeschäft, in dem ich ihn damals als Wildfang erworben habe, wurde er mir als Heterometrus Scaber verkauft. Da ich weiß, dass "Scaber" als Oberbegriff für viele Heterometrus Arten verwendet wird, habe ich versucht, mit Hilfe von Bestimmungsschlüsseln die Art die bestimmen. Ich bin auf Heterometrus spinifer gekommen, dies kann natürlich auch falsch sein.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich würde gerne einen zweiten dazusetzen. Gerne ein Weibchen, da Nachwuchs nicht unerwünscht wäre. Kann ich das nachträglich einfach so machen?
    Muss ich wegen der Art etwas beachten? Also nehmen wir an, ich kaufe ein Heterometrus spinifer Weibchen, und meiner ist doch kein spinifer? Kann da irgendwas passieren oder vertragen die sich?

  • Hey Maxi,


    Darauf würde ich schwer achten, denn die Taxonomie ist von den Heterometrus Arten sehr schwierig. Man sollte sie eigentlich Zeitgleich einsetzen damit niemand Revieransprüche hat. Desweiteren musst du halt aufpassen das sie sich vertragen und sie Notfalls trennen....
    Wenn du dir nicht ganz sicher bist würde ich es lassen oder bzw. Hinterher sie trennen...


    LG Pande

  • Hi Maximilian,


    ich würde dir davon abraten, ein anderes Tier dazu zu setzten. Weil du weißt ja nicht, was du genau für einen hast (was verständlich ist).


    Wenn du Heterometrus züchten möchtest (was ich gut finde), würde ich mir ein Pärchen besorgen.


    Verschiedene Arten werden sich wohl nicht vertragen, geschweigeden verpaaren.

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.