Gekko grossmanni

  • Habe mir nun 1.1.0 Gekko grossmanni zugelegt, wusste allerdings nicht, dass diese Art so dermaßen exotisch ist, dass eigentlich niemand genaueres über sie weiß :shock:
    Kann mir jemand genaueres sagen als dass ich wärmere Plätze bis 40°C zur Verfügung stellen soll?
    Reichen Heimchen oder Grillen als Futter oder brauchen sie noch Obst oder dergleichen?
    Eine Wasserschale habe ich ihnen auch reingestellt.


    Gruß Marcel

  • Na es geht. Da stand das Herkunftsgebiet drauf, der wissenschaftliche Name und das man sie halbfeucht halten soll und mit Insekten Füttern.
    Im Internet hab ich dann mäßige Quellen gefunden, wo auch irgendwas von Nahrungsergänzung stand und auch was von Felsen oder sowas, wobei die Quellen dort doch stark variierten, sofern man welche findet.


    Weiß da jemand irgendwas?

  • nunja wenn dort halb feucht steht, solltest du das wohl hinbekommen.
    als ergänzung gibt es div produkte wie nekton rep usw. die kannst du ins wasser geben oder die grillen-heimchen damit vorher füttern. einige injekzieren dem futtertier sogar vorher was mit einer spritze. denke das ist aber übertrieben.

    Sie: "Hör mal, die Grillen."
    Er: "Also ich riech nichts!"
    Wer läuft, der klaut und wer tanzt, hat kein Geld zum saufen!

  • Meine Geckodame hat heute 2 Eier an die Scheibe geklebt.


    Kann ich der die "klauen" und in einer Heimchendose ins Terrarium stellen?


    Nachher Minigeckos im Terrarium zu fangen stell ich mir nicht so geil vor.


    Wenn jemand Interesse an den Kleinen hätte bin ich auch ganz Ohr, will eigentlich keinen Nachwuchs haben.


    Gruß Marcel

  • Dieses Thema enthält 28 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.