kurze Forendowntimes

  • Hallo zusammen,


    in den nächsten Tagen wird es immer mal wieder kurze Downtimes geben.
    Wir arbeiten an der Datenbank und werden die Datenbank des alten SKF importieren. Ein großer Dank geht schon mal an Robert der uns die Datenbank zur Verfügung stellt.


    Wir werden übrigens nur die alten Beiträge importieren, nicht die Userdaten. Wir wissen ja nicht wer sich überhaupt hier anmelden möchte.


    Sollte das Forum also mal nicht erreichbar sein versucht es einfach ein paar Minuten später noch mal. Wir versuchen die Downtimes so kurz wie möglich zu halten.
    Eventuell können wir den Import am Wochenende schon abschließen, spätestens ende nächster Woche. Es sind aber einige Tests nötig und wir können nicht ausschließen das wir alles auf der Testplattform testen können.


    Wir bitten die Ausfälle jetzt schon zu entschuldigen. Wir versprechen euch aber, es lohnt sich ;)


    Grüße


    Thorsten

  • Hallo,


    ich würde euch empfehlen die User-Daten mit zu migrieren, diese sollten bei der Migration eh auf den "Hold-Status" ändern.
    Somit können sich die User - wenn gewünscht - den alten Account selbst wieder reaktivieren oder eben einen neuen nutzen.


    Aber wenn Du Nutzer mit vielen Beiträgen hast, wäre das schon ein feiner Zug ihnen wieder die Möglichkeit zu geben auf dem bereits geleisteten aufzubauen.
    Aber nur eine Idee meinerseits :)


    Jedenfalls super das ihr die Beiträge wieder integriert!


    Danke und Grüße
    Robert

  • Hallo zusammen,


    da es mit dem direkten Datenimport unlösbare, technische Probleme gab haben wir uns letzten Endes dazu entschlossen die Datenbanken nicht zusammen zu führen.
    Das Risiko die aktuellen Beiträge zu crashen, wie in einer Testumgebung mehrfach passiert, ist uns einfach zu hoch.


    Wir werden nun nach und nach einen Teil der alten Beiträge manuell wieder herstellen. Da wir natürlich auf das Copyright der Autoren achten (die Beiträge werden durch Copy+Paste nicht den ursprünglichen Verfasser haben) wird das eine langwierige Geschichte. Die Autoren müssen angeschrieben werden und wir benötigen deren Erlaubnis.


    Leider ist das aufgrund der unterschiedlichen Forensysteme, der Forenstruktur und anderen Gegebenheiten nicht anders machbar.


    Grüße


    Thorsten

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.