Leiurus quinquestriatus/Männlich o. Weiblich?

  • Hi Leute
    Habe vor ca.6 Monaten von Privat einen L.q. gekauft, seitdem ist er bei mäßiger Fütterung immer dicker geworden. Der vorherige Besitzer hatte aber auch nur den einen. Also gehe ich davon aus das er (wenn weiblich) nicht verpaart war. Nun ist mir gestern beim säubern des Terris aufgefallen das er seitlich am Körper unter der Haut (beidseitig) mehrere runde ca. 2mm große Kügelchen zeigt. Bin mir daher nicht ganz sicher ob mein L.q. jetzt männlich oder wiblich ist. Ich tendiere aber auf Grund dieser Merkmale dazu das er weiblich ist.
    Wenn irgend wer mir näheres sagen kann wäre ich sehr dankbar.
    Bin dann natürlich auf der Suche nach dem passenden geschlechtsreifen Gegenstück. Wen da jemand was passendes hätte wäre ich froh wenn er sich unter PN bei mir melden würde.
    Grüße Cauliflower1 :D :sad: :D

    Wer müßig geht und fließend spricht, für den ist geregelte Arbeit nicht!

  • Hi Leute
    würde ja gerne das eine oder andere Foto davon zeigen, aber irgendwie fehlt das Feld unter der Antwort in dem man auf Durchsuchen klicken kann. Bei mir steht nur Absenden / Vorschau, danach kommen die ganzen bis jetzt geschriebenen Antworten. Sorry Leute.
    Mfg Achim

    Wer müßig geht und fließend spricht, für den ist geregelte Arbeit nicht!

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.