N paar Fragen

  • Hallo


    Mein Pandi hat vorgestern geworfen und ist jetzt immer noch dran (es sind erst 5 auf dem Rücken). Völlig unerwartet. Er wurde in der Zoohandlung gedeckt.



    Nun aber zu den Fragen:


    1. Wie lange braucht er noch etwa bis er mit dem Gebären fertig ist?
    2. Mit was hattet ihr am meisten Erfolg? (bei Pandinus) die Jungen drin lassen, alle rausnehmen aber zusammenhalten, alle separieren,.......
    3. Wie hoch muss die LF sein, bei den Jungen?
    4. Müssen sie immer einen feuchten Bodengrund haben? Und wie hoch muss er sein?
    5. Wie lange geht es, bis die Jungen vom Rücken runter gehen?
    6. Wie lange kommen die Jungen ohne essen aus (wenn sie separiert sind und nicht)


    Gruss
    dangriga

  • ich kann dir leider nur sagen wie ich es mit den E. carpathicus gemacht habe.... also anfangs habe ich die tiere bei der mutter belassen... dann sind sie vor rücken runter und ich habe die jungtiere noch weiter bei der mutter gelassen. Diese habe ich mit Quetschheimchen gefütter, und sie hat dann den "Nahrungsbrei" an die jungen verfüttert.
    Sobald die kleinen 2 instar waren hab ich sie alle seperat gesetzt und mit ganz frisch geborenen heimchen ( hab ne kleine zucht ^^) 2 mal in der woche gefüttert....


    als bodengrund hab ich humose Walderde verwendet und 2 mal die woche draufgesprüht, dazu noch 2 kleine rindenstückchen zum verstecken.... ich hatte insgesamt über 80 junge von 6 müttern und es sind ca. 50-60 durchgekommen..... wobei man auch sagen muss das es das erste und einzige mal war wo ich selber aufgezogen habe....


    aber warte mal was die anderen dazu sagen, ich bin noch ein ziemlicher anfänger im Thema skorpionen



    Ps: ich suche übrigens 4 kleine P. imperator :-):D .. ..

  • aus Österreich.... sollte aber kein prob. mitm versand sein....


    wie lange bleiben die denn nun wirklich aufm rücken `?

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.