kuriose Fragen zwecks Bodengrund

  • Hallo


    Ich habe mich gerade Fragen gefragt.
    Kann man Skorpione die eigentlich Waldbewohner sind auf feuchten Lehmsand halten?
    Dass dies bei Pandinus und Hetrometrus Arten nicht geht, ist mir klar. Will ja nicht, dass sie sterben. Aber gibt es vielleicht noch andere Arten bei denen das machbar wär?


    Hatte nämlich gedacht ein Terra mit ner Ecke Sand einzurichten und nicht alles nur Erde.


    Und könnte man auch leicht vorgedüngte Blumenerde nehmen, oder ist das schon wieder zu dolle gedüngt?

  • Hi,


    Zur ersten Frage kann ich dir leider nichts sagen. Gedüngte Blumenerde sollte aber nirgens ein Problem sein. Ich glaube das ist einfach ein Mythos der rumgeistert aber nicht richtig belegt ist. Ich habe in verschiedenen Terris seit Jahren gedüngte Blumenerde drin und es ist mir noch kein Tier wegen dem eingegangen. Vorsicht ist mit Insektiziden geboten.


    Gruss Basti

  • habe auch scho gelesen das P.Imperator auf lehmbödengehalten wird, natürlich auch mit etwas erde darin.aber das verhältnis war laut halter auch 3:1 lehm:erde!


    persönlich würde ich das bei P.Imperator nicht empfehlen, aber habe auch ehrlich gesagt keine erfahrung damit, da ich auch ungedüngte blumenerde benutze.


    Du kannst es ja ausprobieren, wenn du dich traust und das risiko eines toten tieres in kauf nimmst.


    wenn dus machst dann poste das hier, damit wir auch wissen was sahe ist ;)