Mal ne kleine frage wegen dem bau

  • Hi ich bin es schon wieder , da ich wenn alles klappt am we anfangen wollte mit dem ersten terra , wollte ich mal fragen wie ich das am besten bewerkstelligen kann .


    es gibt ja genug anleitungen im internet , aber ich weiß nicht so recht was das beste ist ..


    es gibt ja glasterras wo unten ein versatz drin ist und dann oben drauf die lüftung , kann man sowas auch bei holzterras machen oder ist es einfacher vorne alles bündig zu machen und etwas höher zu gehen damit man ca 10 cm bodengrund reinbekommt und dann erst die lüftung ?


    hört sich voll komisch an der satz aber ich weiß nicht wie ich das sonst beschreiben soll ..


    am besten kann man das glaube ich bei dem terrarienrechner sehen da ist nachher ein bild im querschnitt .



    also was sagt ihr dazu , oder was habt ihr für terras



    edit : wie ich gerade gesehen habe darf man die seite mit dem rechner verlinken
    http://www.oberbiermann.de/bartis/terra ... /index.php


    also wenn ihr einmal auf weiter klickt dann seht ihr das bild was ich meine

  • Hi MaSsee,


    das kannst du natürlich bei einem Holzterrarium auch so machen, sogar beliebig hoch. Ich habe meine Holzterris alle mit dieser L-Lüftung versehen. Ist sogar leichter als wenn man es mit Glas baut. Wenn du allderdings vorhast ein wüstenbecken zu bauen, kannst du auch auf die vordere Lüftung verzichten.


    Wenn du dich für diese Art der Lüftung entscheidest, dann baust du die INNERE Blende ca 3 cm Höher als die Äussere Blende. Sie müssen dann oben beide Bündig sein, so dass das Lüftungsblecht plan aufliegt. Der Abstand der beiden blenden muss von den AUSSENKANTEN der blenden die Breite des Lüftungsbleches haben.


    Als Beispiel:


    Du willst 10cm Bodengrund einfüllen, dann machst du die innere Blende 10cm hoch und die Äussere 7cm, befestigst aber diese dann 3cm vom Boden weg, sodass die Oberkannten bündig sind. Wenn du jetzt ein 5cm Lüftungsblecht drauf machen willst, müssen die aussenkanten der Lüftung 5cm auseinander liegen. Hört sich kompliziert an, ist aber sehr einfach zu machen.

  • Die horizontale Positionierung des Lüftungsbleches (vorne, unten) ist nicht zwingend, aber stört hinterher optisch am wenigsten. Es ist also nicht ein Kompromiß bei der Massenfertigung, sondern durchaus sinnvoll!


    Noch einfacher ist, ein Terrarium zu kaufen. In dem von dir gewünschten Maß kostet es auf der Börse höchstens 60€. Willst du dir dafür die ganze Mühe machen und? Selbstbau ist auch nicht viel billiger! Sofern es um Standardmaße geht und nicht gute Isolation bei großen Abmessungen im Vordergrund steht, würde ich Kaufen.


    [Sorry, ich weiß was Lüftungsbleche kosten, wie oft man zum Baumarkt fährt und deshalb lohnt sich's meiner Meinung nach nicht.]

    [COLOR="Black"]Hinweis: In Erinnerung an den Verfasser dieses Beitrages - mrbuthidae, verstorben am 13.06.2010.
    Er wird immer ein Teil unserer Forengemeinschaft bleiben. Ruhe in Frieden Danny.[/COLOR]

  • das ding mit dem kaufen habe ich mir auch schon überlegt , nur hab ich das problem das ich nur 45 cm in die tiefe kann . und dann brauch ich 3 terras .


    2 etwas kleinere und ein etwas größeres für leopard geckos , ich hab mir heute auf der arbeit schon ne liste gemacht und wollte die nächsten tage mal zum naumarkt und gucken was ich so an geld rechnen muß , und wenn es zu teuer wird dann werde ich mir welche kaufen . wenn ich denn welche finde mit 45 cm tiefe und aus holz

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.