• Milbenbefall


    Milben sitzen oft in den Gelenken oder Körpernischen des Skorpions.
    Starke Vermilbung kann dem Skorpion das Leben kosten indem sie z.b in die Atemorgane eindringen.



    Ursachen:

    • zu humide Haltung
    • durch Futtertiere eingeschleppt
    • Wildfänge
    • Futterreste nicht (richtig) entfernt.




    Vorsorge:

    • Raubmilben einsetzen
    • Pinsel mit Isopropanol (d.h den Skorpion damit leicht abtupfen.) Wichtig: ohne übermäßige Befeuchtung
    • Futterreste richtig entfernen
    • Kellerasseln oder weiße Asseln
    • Ändern der Luftfeuchtigkeit (trockener werden)
    • Temperaturwechsel beim[i] Rhopalurus junceus über 35C° und nachts 22C° (es muss für den Skorpion verträglich sein)
    • Periode der Trockenheit
    • Quaratänebecken ( Heimchendosen ) und trocken auf Küchenpapier halten.


    Hier mal ein paar Bilder eines befallenden Opistophthalmus sp.




    Hier sieht man überall die kleinen Punkte.




    Die Milben sitzen in den Körpernischen des Skorpions.






    Ein besonderer Dank geht an Gummibärchensalat der mir die Bilder zur Verfügung gestellt hat.


    LG Pande

  • hallo ich habe grade fest gestellt das ich Milben habe. Habe in denn letzten 14 Tagen drei Skorpione verloren. Und heute habe ich Milben gefunden auf denn toten Tieren. Die haben sich vorher schon oft sich gejuckt. Ich denke mal das es durchs Futter gekommen ist. Da ich das Futter im Zoo Handel zur Zeit hole. Giebt es noch möglich keinen das es nicht noch bei denn anderen So kommt. Breuchte mal ein paar Tips. Es ist echt sehr schade um die Tiere. PS. Es wahren alles parabuthus spec.

  • Hallo,

    sehr traurig dies zu sehen. Skorpione musst du unbedingt reinigen - Wattestäbchen feucht machen und versuchen die Parasiten zu entfernen. Die Einrichtungen musst du wahrscheinlich komplett neu machen. Schau dir mal das Holz / die Rinde an. Vermute, dass die auch voll hängt mit den Viechern.


    Vorsichtig sein beim Säubern der Kleinen.


    MfG

    M.

  • Dieses Thema enthält 22 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.