• Mykose ist eine Art pilzartige Infektion, die manchmal auch Skorpione befallen kann. Typische Anzeichen der Mykose sind dunkelbraune oder schwärzliche Punkte auf den Tergit, Beine und/oder Sternum. Falls die Infektion stark genug ausgeprägt ist, sterben betroffene Körperteile ab im schlimmsten Fall kann das Tier auch daran sterben.
    Sehr empfindlich sind hier die Stigma und die Buchenlungen.


    1. B.jacksoni mit Mykose am Sternum, Pectines und in der nähe der Stigma.
    2. H.spadix, der Basitarus ist durch Mykose abgestorben
    3. O.dentatus, mit Mykose an Patella und Femur



    Original Beitrag von Michiel

  • Hallo zusammen ,


    war mit meinem beim Doc desswegen !


    sah nicht gut aus ! Aber ich soll dem tier mehr Vitamine geben und die Luftfeuchtigkeit herabsetzten ! Auf unter 30% :smile:


    Die Haltebedingungen waren immer so wie sie sein sollten von der Temp. und der Luft. !


    Problem war , das war mein erster SKorpion und der war vorher schon befallen .
    Machen wir das beste draus und so lang er noch munter ist und frisst geht es ja. Mache ihn halt nicht einschläfern ! :angel_anim:


    Gruß alex

  • Looking at your scorpion makes me think its got a bad mycosis attack.
    This scorpion will probably not live for very long.


    Vitamines will do no good though, I never have given vitamines to a scorpion. All nutrition they need comes from crickets or other food items.


    Keeping the humidity very low might stop the mycosis from spreading for a short time. Too bad there is no real cure from mycosis.


    Good luck with your scorpion, hope it will live longer then I expect.

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.