"Kuschel"-Pandinus ?!?

  • Servus,


    ich hab gestern zwei männliche Pandinus Imperator von privat erworben.Die Tiere sind adult und machen einen gesunden Eindruck.Ich halte sie zusammen in einem 80x40x60 cm Terrarium,und biete in etwa 9 Versteckmöglichkeiten und zwei Wasserschalen an.Soweit alles in Ordnung,aber was ich nicht ganz versteh ist warum die zwei sich zusammen eine Höhle genommen haben;Erst hat sich der aktivere von Beiden in eine Höhle einquartiert,und ne Stunde später ist sein Kollege in die gleiche Behausung gezogen.Jetzt liegen die Beiden da drin und "kuscheln"!Versteht mich nicht falsch ich find´s echt super das die sich so gut versteh´n,aber normal ist doch das nicht,oder? :?
    Oder hat das von euch auch schon wer bei seinen Pandinus beobachten können?


    Lg


    Chriss

  • bei zwei adulten Männchen hast du schon Glück das sie sich so gut verstehen(bist du 100% sicher dass die beiden Böcke sind?), aber du kannst ruhig auch noch 4 -5 Weibchen dazupacken, bei dem Platzangebot und der Anzahl an Verstecken, wenn du denn schon der Meinng bist dieses Terrarium für Skorpione nutzen zu müssen...


    Gruß Marcel

  • Ja sind beides Böcke,hab hierzu nen Bestimmungschlüssel aus dem Netz zu Rate gezogen.Ausbildung und Größe des Kamms,sowie die Form der Genitalplatte sind bei beiden identisch.Aber so groß find ich das Becken gar net,wenn man überlegt das ich mein trächtiges Pandinusweib auf 60x40x30cm halte.Ich hab auch noch nie Probleme gehabt das sie an ihr Futter kommt,also warum nicht etwas mehr "Auslauf" für die Kleinen?
    Ist ja kein Lychas,oder was ähnlich "großes". :-(


    lg


    Chriss

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.