eine kleine Geschichte

  • Morgen


    Vielleicht haben ja einige gelesen, was mir heute mit Madame Halbtot passiert ist ;)


    Madame Halbtot, ihres Zeichens ein uralter P.imperator, lässt seit Wochen ihren Schwanz schleifen und ist kaum noch aktiv. Daher auch ihr Name, denn bis jetzt war das immer ein Anzeichen für ein baldiges Ableben.
    Jedenfalls lag sie heute morgen wirklich so da, als wenn sie es endlich geschafft hätte... weit gefehlt, als ich sie rausholen wollte, fand sie das gar nicht lustig :D


    Da hab ich ja nochmal Glück gehabt, denn sie ist mein letzter impi und ich hänge doch sehr an ihr... deswegen genieße ich jetz jede Minute mit ihr, wo ich sie noch beobachten kann.


    Nach der Aktion heute morgen ist mir wieder eine Geschichte eingefallen, die ich so nie wieder erlebt habe. Vielleicht ist euch ja schonmal sowas passiert.


    Es ist schon eine Weile her, da hatte ich noch ein paar P.imperator mehr im Terrarium, da ist ein Tier gestorben. Ich habe es damals nicht gleich mitbekommen, sondern habe mich nur gewundert, warum 2 von 3 nicht mehr in ihrer lieblings Höhle waren. Hab aber auch nicht sofort geguckt da das Tier was gefehlt hat ein trächtiges Weibchen war. Nach einiger Zeit ist mir aber ein merkwürdiger Geruch aufgefallen und deswegen habe ich doch mal nachgeschaut. Ich hebe die Höhle hoch und auf den ersten Blick war nix zu sehen... *hmmm, kein Loch, kein Skorpion. Wo ist sie?*... ich schaue genauer hin und sehe die Spitze einer Schere. Die anderen Skorpione haben sie regelrecht begraben.
    Die Höhle war zu zusagen ein Friedhof.


    Finde ich bis heute sehr faszinierend, dass sie sie eingegraben haben.
    Habt ihr schonmal sowas erlebt, oder habe ich einfach nur sehr zivilisierte Skorpione gehabt?

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.