Hadogenes Paucidens ist sehr träge

  • habe vollgendes problem ein freund von mir hat mir einen hadogenes geschenkt und ich kann machen was ich will er kommt kaum von der stelle er hat ihn doch tatsächlich bei 90% luftfeuchtigkeit und knapp 20 grad gehalten in den büchern die ich mir gekauft hab steht drin das er temperaturen um die 30-35 grad tagsüber und 20-25 nachts brauch also nicht 20 grad durchgehend meine frage wäre hab dem kleinen jetzt ein warmes plätzchen mit vielen steinen und spalten gebaut hat weis jemand rat wie ich ihn sonst noch hochpeppeln kann gefressen hat er bis jetzt noch nichts ich mach mir aber deswegen noch keine gedanken seine letzte mahlzeit ist erst 3 tage her

    denke nie gedacht zu haben denn das denken der gedanken ist meist gedankenloses denken

  • Vorallem trächtige Weibchen sind sehr träge. Wenns hoch kommt bewegen mich meine beiden in der Nacht etwas aus ihrer Spalte raus, oder setzen sich auch mal auf einen Stein und warten auf Futter.


    Allerdings dadurch, dass das Tier so feucht gehalten wurde, besteht natürlich die Gefahr auf Myskose.
    Kannst ja vielleicht mal nen Foto machen ;)


    Aber solange er frisst, ist alles noch im Rahmen und wie schon gesagt, mehr als vernünftig halten kannst du auch nich machen.

  • Träge könnte man als außenstehender Betrachter jeden Skorpion nennen. Entscheidend für die korrektere Beurteilung kann sein, ob man Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Skorpionen hat, und welche. Und jeder Beobachter der das gleiche sieht, bewertet es anders. Skorpione sind immer träge, wenn sie kurz vor ihrem Lebensende stehen und wenn sie schwanger sind (beides ist mittelfristig nachweisbar). Die Haltung unter falschen Parametern in der Vergangenheit könnte verantortlich sein, ebenso wie die abrupte Umstellung auf Idealwerte - Aber das weiß ich nicht! Innenparasiten können auch der Grund sein, sie sind noch nicht behandelbar und führen zum Tod.


    Wenn ein Skorpion sich bewegt, sollte er sich zügig bewegen. Egal wie selten. Tut er das nicht, ist er träge. Wenn ein Skorpion in dem Tempo seiner Laufbewegungen einer Vogelspinne gleicht, hat er noch Tage oder Stunden zu leben.


    Die erwähnten "20°C, durchgängig" gelten zwar als nicht ideal, aber sind meiner Erfahrung nach völlig in Ordnung bei dieser Art. Die LF muss niedrig sein!



    Mit exzessiven Grüßen

    [COLOR="Black"]Hinweis: In Erinnerung an den Verfasser dieses Beitrages - mrbuthidae, verstorben am 13.06.2010.
    Er wird immer ein Teil unserer Forengemeinschaft bleiben. Ruhe in Frieden Danny.[/COLOR]

  • danke für die schnellen antworten foto reiche ich nach hab meine camera grade ausgeliehen :roll: mit träge meine ich das er sich selbst nach vorsichtigem anschieben mit der pinzette erstmal kaum bewegt fressen kann ich noch nichts dazu sagen heimchen und mehlwürmer hat er bis jetzt nicht angerührt selbst nachdem ich sie ihm vor die nase gehalten habe nicht temp steht dauerhaft auf 25-30 grad nachts abkühlung auf 20 luftfeuchtigkeit ist bei 30-35% ich hoffe der kleine kommt durch

    denke nie gedacht zu haben denn das denken der gedanken ist meist gedankenloses denken

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.