Opistophthalmus boehmi Tod

  • Hallo


    Heute musste ich leider feststellen das mein Skorpion tod ist.
    Ich konnte ihn nur sehn wenn ich unters Terrarium geschaut habe da er seine Wohnröhre immer ganz unten hatte.
    Als ich heute geschaut habe sah ich das die Wohnröhre eingestürzt ist und somit sah ich nach ob ihm was passierte,nur leider, fande ich ihn und seine Haut da er sich das erstemal gehäutuet hatte seit ich ihn habe.
    Ich habe jetzt Zwei vermutungen entweder ist er bei der Häutung gestorben oder verstickt da ja alles eingestürzt ist.



    Gehalten habe ich ihn so:


    Tarrarium: 30x20x20
    LF: 40-50%
    Temp: 28-34°
    Bodengrund: Sand/Lehm

  • Hallo.



    Ich nehme mal an es handelte sich um einen Wildfang.
    Wildfänge sind oft schon sehr stark vorbelastet (teils extremer Stress bis sie zum endgültigen Besitzer kommen).


    Einen Erstickungstod schließe ich aus, das dürfte nicht so leicht passieren, selbst wenn er verschüttet wurde.

  • Hallo


    Ich antworte kurz für meinen Freund, der muss gleich arbeiten...


    Der Skorpion sieht wie frisch aus der Haut gepellt aus, also ganz hell und ganz weich.
    Dehydration kann natürlich ein Grund sein. Hatte aber immer Wasser und die Ecke bei der Wasserschale war leicht feucht.


    Der Skorpion wurde uns im Mai 2007 als Nachzucht von einem Skorpionzüchter in Kaiserslautern auf der Börse verkauft. Grad WEIL er das Tier als Nachzucht anbot, haben wir da gekauft.


    Gruß, Eva

  • Parabuthus hat recht, O.b. erstickt nicht so einfach. Bei mir lebt einer seit mehreren monaten unterirdisch, der eingang ist koplett zu, die lehmbodenoberfläche regelrecht verhärtet.
    eingefallen zu dem thema ist mir, dass zur schwierigkeit der aufzucht von als in der NZ als schwierig geltenden tieren gehört/gehören kann, dass todesfälle (unvermeidbare ausfälle) auch erst kurz vor dem adultstadium auftreten können. ich habe selbst keine erfahrung mit der aufzucht O.bs. und kann mich auch nicht an den ursprung jener information erinnen. aber es ging auch oder sogar hauptsächlich um bestimmte skorpione dabei.
    ich finde daher keine anhaltspunkte für gerechtfertigte selbstvorwürfe o.ä. deinerseits. deine trauer verstehe ich selbstverständlich. ich selbst erlebte dies in diesem zusammenhang zwar nie, aber kann mich dennoch gut hineinversetzen. deshalb möchte ich mit nachdruck auf meine davor gemachte information hinweisen.


    lg, danny


    PS: auch Dich Herzlich Willkommen hier im Forum, Eva!

    [COLOR="Black"]Hinweis: In Erinnerung an den Verfasser dieses Beitrages - mrbuthidae, verstorben am 13.06.2010.
    Er wird immer ein Teil unserer Forengemeinschaft bleiben. Ruhe in Frieden Danny.[/COLOR]