Lepra bei B.vagans

  • Hi Leute,


    Spass bei Seite. Ich mache mir sorgen um meine B.vagans. Seit einigen Tagen läuft meine Vagans mit angezogenen Beinen durch das Terrarium, hat Futter verweigert und wirkt ganz apathisch, reagiert also nur bei Berührung.


    Als ich heute morgen reingeschaut habe, musste ich mit lauter Entsetzen feststellen, dass ein Bein im Terrarium herumlag. Und am unteren Kniegelenk eines zweiten Beines ist eine kahle Stelle.


    Nun frage ich mich was das sein könnte (Pilz?) und wie man etwas dagegen tun könnte. Bin für jede Antwort dankbar!!!


    Gruß
    Stefan

    Gruß
    Stefan


    Mein Tierbestand seht ihr unter Bestandslisten.

  • Hallo corsa,


    wie alt ist deine vagans?? könnten auch Alterserscheinungen sein, da verlieren die auch manchmal
    Gliedmaßen.


    Wenn du sagst das sie mit angezogenen Beinen läuft, verheißt das im Regelfall nichts gutes, es könnte sein das es sich auch um Parasitenbefall handelt..... oder wie du vermutest ein Pilsbefall.... jo ein bild wäre gut....


    wenn sich die Spinne verletzt hat solltest du darauf achten das sie nicht ausblutet das heißt gegebenen Falles eingreifen und Ihr den Fuß festhalten mit einer Pinzette, dann wird sie ihn an der Sollbruchstelle abwerfen, die verschließt sich nämlich und blutet nicht....



    Beste Grüße
    Tobi

    Kritiker sind wie Eunuchen, wissen wie es geht - können es aber selber nicht!

  • Hallo,


    das ist allerdings eine krasse Methode.
    Du kannst auch hingehen und die "offene Wunde" mit Backpulver bestreuen. Das Bindet das Blut und verkrustet somit die offene Stelle. Das Blut von Spinnen kann nämlich nicht wie menschliches Blut eine Kruste an der Wunde bilden.


    Grüße
    Robert

  • Hallo Robert,


    das kleben von Spinnen ist riskant!!!! ich habe wegen ein paar geklebter beine schon Spinnen verloren....
    mit jeder Spinne die du klebst riskierst du das sie genau wegen dieser Stelle bei der nächsten Häutung
    stecken bleibt und dann heißt es Abschied nehmen......


    Die Natur hat die Sollbruchstellen nicht um sonst an die Spinne gebastelt.....



    aber muß jeder für sich entscheiden....



    Beste Grüße
    Tobi

    Kritiker sind wie Eunuchen, wissen wie es geht - können es aber selber nicht!

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.