hilfe mit H. Scaber skorplingen

  • hi
    habe von nem freund 0.0.2 H. Scaber abgekauft weil er sie nicht richtig gehalten hat was heisst.....
    er hatte sie auf kleintierstreu gehalten, und die temperatur betrug im terra so um die 17-18 grad...
    also nicht gerade das richtige fuer skorplinge.
    ich habe ja erfahrung mit pandinus arten aber wie oft muss ich denn die kleinen jetzt fuettern sind ca. 2-3 cm gross.
    und besser zu fragen wie lange koennen die kleinen noch ohne nahrung denke die haben so seit ein bis eineinhalb wochen nichts mehr bekommen nun habe ich n prob ich komm vor ende der woche nicht zu nem haendler der auch micros hat......da ich von morgens bis abends arbeiten muss...
    muss ich mir gedanken machen oder kann ich beruhigt weiter schlafen denn ich habe sie im moment in meiner kleinen aufzuchtbox...... mit den masen 10x5x5 cm was ich denke ok fuer die 2 kleinen zur aufzucht ist.......
    danke fuer eure hilfe
    gruss patrik :-)

  • Hi Patrik,
    wenn die 2 - 3 cm sind, dürften die noch im 2 instar, höchstens 3 instar, sein. Mit Micros brauchst du denen nicht mehr kommen, die sind zu klein für die beiden, denen darfst du ruhig schon Heimchen oder Kurzflügelgrillen der Größe 6 (mittel) anbieten, so 1x die Woche ca. 2 -3 Stck. je Skorp. :D
    Gruß Achim :-D

    Wer müßig geht und fließend spricht, für den ist geregelte Arbeit nicht!

  • Meiner (instar3) frisst ein mittelgroßes Heimchen alle 2 Wochen. Gebe ich mehr/häufiger, bliebe es unangetastet (unverzehrt). Instar 2 füttere ich wöchentlich mit einem kleinen Heimchen.
    Gruß

    [COLOR="Black"]Hinweis: In Erinnerung an den Verfasser dieses Beitrages - mrbuthidae, verstorben am 13.06.2010.
    Er wird immer ein Teil unserer Forengemeinschaft bleiben. Ruhe in Frieden Danny.[/COLOR]