Hottentotta tamulus (Fabricius, 1798) [tox]

  • Hottentotta tamulus:
    Diese Art verfügt über ein für den Menschen potentiell tödliches Gift. Der im Trivialnamen auch „Indischer roter Skorpion“ genannte Buthide hat ein neurotoxisches Peptid mit insgesamt 37 Aminosäuren. Lungenversagen und schwere Herzrhythmusstörungen treten durch die Ausschüttung großer Mengen an Neurotransmittern im peripheren Nervensystem auf. Dabei ist das ausschlaggebende Toxin des Giftes ein Iberiotoxin. Kaliumabhängige Calcium – Kanäle werden durch drei Disulfid – Brücken gesperrt. Die Kontraktion der Muskeln wird dadurch konzentrationsabhängig.


    Hottentotta tamulus verfügt wie Buthus mardochei über ein Gift mit einem LD50 – Wert von 1,50 - 4,57mg/kg.

  • Pandemonium

    Hat den Titel des Themas von „Hottentotta tamulus (Fabricius, 1798)“ zu „Hottentotta tamulus (Fabricius, 1798) [tox]“ geändert.