Sie sind da!!!

  • Hallo,


    Ich habe gestern die Pflanzen in meinem Terra gegossen, da habe ich gedacht ich schau mal nach meiner pandinus dame, und heb so ihre Höhle an und da sitzen drei Babyes auf ihrem Rücken! Zwei waren noch dabei drauf zu klettern, und es werden bestimmt noch mehr.


    Das problem ist nur dass wir nächste woche in Urlaub faheren, und dass für eine Woche.
    Brauchen die sofort wenn sie von der Mutter runtergehen Futter?
    Oder ist der Wassernapf vielleicht zu tief? und sie ertrinken dadrinnen?
    Und ob ich lieber dableiben sollte und mich um sie kümmern soll?


    Danke im vorraus,


    Skorpi160

  • hallo,


    äh die schale ist ungefähr 1,5 cm tief, und ich fabr eine woche weg.
    aber heute ist nur noch ein baby auf der mutter. und wie lange dauert es bis sie alle geschlüpft sind?
    auserdem kann ich die babyes bei der mutter im terra lassen? ( ich hab nur diesen skorpion im terra)

  • Hallo,


    die Skorpione die du als Baby bezeichnest: sind die noch weisslich oder haben sie schon eine Farbe? Wann hast du die Kleinen zum ersten Mal entdeckt? Die Aussage es ist nur noch ein Kleines auf dem Rücken ist nicht ausreichend. Entweder die sind bereits ca. 2 Wochen alt und haben den Rücken der Mutter freiwillig verlassen, oder die Alte hat vielleicht schon einige verspeist. Du sprachst ja schon mal von Dreien. Oder rennt der Rest im Terra umher und sucht nach Futter?


    Die Wasserschale mit einer Tiefe von 1,5cm sehe ich als gefährlich für die Kleinen an. Du solltest sie nicht ganz mit Wasser füllen.


    MfG


    M.

  • also am freitag den 29.05.09 habe ich gesehen wie drei von ihnen auf den rücken gekletteret sind. (weiß!)
    am nächsten tag wars nur noch eins. Am Dinstag schau ich dann noch ma nach. Und kann ich sie die woche dann aleine lassen? Und kann ich sie auch beim terra in der mutter lassen?`(sie ist allein und ne Pandinus)

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.