Verpaarung C.vittatus

  • Kaum angemeldet, hab ich schon die erste Frage :-D
    Ich habe einen dunklen C.vittatus Bock, vier dunkle und zwei gelbe C.vittatus Weiber.


    Kann sich der dunkle Bock mit den gelben Mädels verpaaren?
    Wenn ja "was" kommt/käme da farblich raus?
    Und ist/wäre das überhaupt gewünscht?


    Und noch ne Frage, die zwar eher die Haltung betrifft, aber sie passt hier ganz gut:
    bisher hatte ich alle Tiere in einem Terra. Da ich nur dunkle Tiere hatte, habe ich sie auf Kokoshumus gehalten. Ist das für die gelben Tiere auch in Ordnung, oder soll ich sie lieber trennen und auf Sand halten? (die gelben kamen vor zwei Wochen dazu)

  • Moin!


    Hm... die Farbe ist nicht ausschlaggebend ob xerische oder mesische Tiere.
    Es kann gut sein das alle auf Erde gehalten werden, kann aber auch sein das
    alle auf Sand gehalten werden sollten. Oder halt mal so mal so...


    Ich persönlich würde gelb und orange übrigens nicht verpaaren. Die einen Tiere
    stammen aus Mexiko, die anderen aus Texas. Wenn man so nem Mischmasch
    entgegen gehen kann, sollte man das auch tun. *find


    LG

  • Hybride aus Spaß zu erzeugen ist nicht ratsam, da bin ich d'accord :grin:


    Man weiß eben nie was einen erwartet und ob man nicht eben mehr Rückschritte in der Evolution macht als Fortschritte...Solltest du das Ganze als abgeschlossenes Experiment versuchen und keines der Tiere unter irgendeinem Namen anbieten wollen, wünsch ich dir aber viel Spaß u nd hoffe, du teilst uns dann mit was es ergeben hat.

  • Ich will in keinster Weise experimentieren!!! Daher frage ich euch ja ob das denn überhaupt gewünscht ist. Ist ja kein Problem, dann quartier ich die gelben einfach aus :-D Ich hab ja Platz :D

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.