Androctonus amoreuxi Paarhaltung möglich?

  • Hallo Leute,
    eine Frage die sich jetzt bestimmt doof anhört.
    Ist bei Androctonus amoreuxi eine Paarhaltung genauso möglich wie bei A. australis oder A. mauretanicus? Wenn ja, die benötigte Grundfläche wie bei den 2 anderen Arten?
    Denn die wird in den Büchern bei A.a. für 2 Tiere mit 30x30 und bei A.m. 30x30 für 5 - 6 Tiere angegeben. Quelle: das Buch Skorpione von Mahsberg/Lippe und Kallas.
    Für eure Erfahrungen währe ich sehr dankbar. Möchte meine beiden, wenn möglich gerne zusammen setzen, ist angeblich ein Pärchen.
    Gruß Achim :sad:

    Wer müßig geht und fließend spricht, für den ist geregelte Arbeit nicht!

  • Hallo Achim,


    bei A. amoreuxi ist das nur mit sehr viel Risiko möglich. Haben eine sehr hohe innerartliche Aggressivität. Ich setze im Herbst / Frühjahr mein gut gefüttertes Männchen immer zum extrem gut gefütterten Weibchen, aber lediglich zur Verpaarung. Hat bereits zweimal geklappt. Gehen sehr schnell zum Paarungstanz über und sofort wieder auseinander. Bei längerem Zusammenhalten gehen sie sich strikt aus dem Weg. Wenn sie denoch aufeinander treffen folgt sofort Drohposition was meist mit Flucht des Männchens erwidert wird.


    Erfahrungen basieren wie im Haltungsbericht beschrieben:


    http://www.skorpionforen.eu/viewtopic.php?f=28&t=2782


    MfG


    M.