Frage zur Beheizung eines Terras mit Pandinus Imperator

  • Hallo :party: ,
    ich werde in den kommenden Tagen meinen ersten Skorpi, einen Pand. imperator bekommen. Nun habe ich mich durch verschiedene Quellen gelesen, incl. Bücher....kenne also die Haltungsbedingungen wie Temp und LF.
    Aber eine Frage bleibt.
    Bei zu hoher Wärme vergräbt sich der Imp. um einen kühleren Platz zu finden....
    Manche Leute schreiben (Im Netz als auch in Büchern, das man eine Heizmatte zu 1/3 unter das Terra legen soll, andere widerum meinen, man solle die Heizmatte zu 1/3 an der Rückseite oder einer Seitenscheibe des Terras anbringen.


    Was ist eure Meinung dazu, was währe die bessere Alternative?


    Grüße Dic. Imp.

  • Hallo..
    Erstmal Willkommen im Forum!!


    Allso ich halte selber keine pandinus, trotzallem würd ich dir von ner heitzmatte abraten,
    und die beheitzung des Terras von oben machen. Da machst am wenigsten falsch, und denke mal auch
    es ist ungefährlicher für das Tier.
    Jeder skorpion vergräbt sich bei zu hoher hitze, und dann wohin? Nach unten! sprich keine heitzmatte die im substrat vergraben ist.
    Ich persönlich halte davon nicht viel, und würde die beheitzung immer von oben vornehmen
    Ich denke mal das es bei pandinus auf die luftfeuchtigkeit ankommt (und diese zu halten)verbunden mit einer konstanten Tempt.
    Sollstest auch auf Schimmelbildung achten wennt ihn zu feucht hällst :wink:


    Gruß bruthus

    Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft
    Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld
    Jeder ist seines Glückes Schmied
    Nichts ist für die Ewigkeit/Lebe den Moment

  • Zunächst mal danke für die Ratschläge.
    Mit Heizen von oben meinst du sicher eine Heizlampe....wird es ihm nicht zu warm, wenn diese dauerhaft an ist (zumindest über Tag)?
    Die Heizmatte liegt nicht im Substrat, sprich im Terra, sondern unter dem Glasboden (ausserhalb des Terras) und dann sowieso nur zu 1/3 der Gesamtfläche....so sollte er doch theoretisch genügend Platz zum vergraben haben, abgesehen davon, dass seine Höhle genau an der entgegengesetzten Wand zur Matte liegt.


    Wie könnte ich das Terra von "oben" heizen? Kann mir da jemand eine konkrete Anweisung bzw Bildquellen nennen? Wenn die Lampe ausserhalt des Terras ist, nimmt die Scheibe doch enorm viel Temp weg, oder? Reicht dies dann für den Innenraum des Terras? Vor allem, wie sieht es nachts/abends aus? Da ist ja dann gar keine Beheizung da und die Temp würde momentan im Zimmer auf ca 20°C absinken...is doch zu wenig für einen Pan. Imp., oder?


    Wie viel watt benutzt du als Lampe? Habe wie gesagt ein Terra von 60x40x40, benutze eine 15 W Matte zur Zeit, als Bodensubstrat eine Mischung von Blumenerde und Lehm (60/40), habe für die Pflanzen eine 8W Energiesparlampe drinne mit Lichtart "Cool White".


    Bitte helft mir mit genauen Angaben bzw Beschreibungen, da ich meinem Imp. das bestmögliche Terraumfeld bieten möchte.

  • Dieses Thema enthält 30 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.