Heterometrus scaber

  • Familie: Scorpionidae


    Gattung: Heterometrus


    Herkunft: Südostasien, China bis zuden Philippinen


    Trivialname: Schwarzer Asien-oder Thailandskorpion


    Größe: bis zu 15 cm, gehört zu den großen Skorpionen


    Herkunft:


    Südostasien, China bis zu den Philippinen



    Giftigkeit:


    Die Heterometrus-Arten zählen zu den mindergiftigen Skorpionen, deren Stich zwar recht schmerzhaft sein kann,(verglichen mit einem Wespenstich) aber keine systematischen Wirkungen verursacht.


    Aussehen:


    diese Art ähnelt äußerlich stark dem Kaiserskorpion (Pandinus) , bleibt aber deutlich kleiner und besitzt eine andere Scherenbehaarung.



    Temperatur: 28-35°C tagsüber, Nachts 22 - 24°C


    Luftfeuchtigkeit: 70%-80% nachts kann es bis 90% gehen


    Haltung:


    Einzeln oder in Gruppen bei einer Gruppenhaltung von fünf Tieren mind. 80 x 40 cm als Grundfläche.Einzeln bei einer Fläche von min.30 x 30 cm. Als Bodengrund sollte man Walderde Gemisch oder Terrarienerdmischung (Humus), die mit etwas Laub und Moosabgedeckt wird. Rindenstücke, flache Steine und Wurzeln sowie eine flache Wasserschale komplettieren die Einrichtung.



    Temperatur: 28-35°C tagsüber, Nachts 22 - 24°C




    Luftfeuchtigkeit: 70%-80% nachts kann es bis 90% gehen


    Verhalten:Tagsüber halten sie sich eher versteckt, sobald das Licht ausgeht verlassen sie ihre Höhle und gehen auf Futtersuche.
    Sie sind eher "stechfaul", Hautkontakt dennoch so gut es geht vermeiden.