[Bestimmung] Heterometrus & Hadogenes

  • Schönen Abend miteinander,
    ich hätte da zwei Skorpione zum bestimmen.
    Es waren Abgabetiere von einem Bekanntern, der diese ebenfalls von jmd bekommen hat, leider ohne Infos.
    Die Tiere waren sogar zusammen in einer Box gefüllt mit Erde.
    Ich hab die Tiere schon einige Monate.
    Ich hab in einem anderen Forum auch mal nach der Bestimmung gefragt.
    Dort wurde mir gesagt, dass es sich bei dem einen vermutlich um einen Hadogenes und bei dem anderen wahrscheinlich um einen Heterometrus(der mit dem weißen Telson) handeln könnte.
    So hab ich die Tiere dementsprechend auch in der Zeit gehalten, klappt auch ganz gut.
    Der Heterometrus hat sich auch schon zwei mal gehäutet.
    Könnt ihr mir vlt sagen ob es sich wirklich um diese Gattungen handelt oder vlt sogar um welche Art?
    Achja beides sind vermutlich noch Jungtiere (der Hadogenes ist ca 2,5-3cm, der Heterometrus ca 4,5cm).
    Wäre dankbar.
    Gruß
    Phili

  • Hallo Phili,


    und Willkommen bei uns!


    Auch wenn die Fotos nicht so treffend sind, dass man eindeutig eine Bestimmung der Gattung und besonders der Art vornehmen könnte, stimme ich Deiner Vermutung zu, dass es sich bei den Tieren um Hadogenes und Heterometrus spec. handelt. Zumindest auf den beiden letzten Fotos lässt sich die Gattung 'relativ' gut erkennen.


    Falls Du von beiden bessere Bilder hast, kann man vielleicht noch mehr dazu sagen.


    Gruß
    Thorsten

  • Hi,


    Würde ich auch sagen. Definitiv Hadogenes und Heterometrus.


    Mal eine These & Frage: Diese Gattungen interessieren dich anscheinend nicht sonderlich, sonst würdest du ja selber erkennen, dass es sich mit an 100% grenzender Wahrscheinlichkeit um diese Gattungen handelt. Hast du vor sie zu behalten oder vielleicht weiter zu vermitteln?



    Gruß Marcel

  • Danke für die Antworten und die Begrüßung.
    Habe fürs erste auf jeden Fall vor sie zu behalten.
    Bei der Bestimmung von Skorpionen halt ich mich lieber raus, vorallem bei Jungtieren, da sich manche Arten ja auch recht ähnlich sehen.
    Wollte das lieber die Profis hier im Forum machen lassen.
    Halte zwar selbst schon seit mehr als zwei Jahren P. cavimanus und seit Frühjahr eben noch die beiden, aber beim bestimmen bin ich lieber vorsichtig.
    Interessant find ich die Tiere schon, obwohl ich sagen muss, das Hadogenes so gut wie nur unter seinem Stein sitzt(ist ja so weit ich weiß von der Gattung bekannt) und auch sehr langsam wächst, ganz im Gegensatz zu Heterometrus.
    Nur so aus Interesse für welchen der beiden hättest du dich den interessiert ?


    Gruß
    Phili

  • Hallo,


    auch von mir ein herzliches Willkommen.


    Zur Bestimmung deiner Skorpione:


    Hadogenes spec.:
    wie bereits mehrfach erwähnt teile ich die Ansicht zur Gattung Hadogenes. Genaue Art kann ich dir aufgrund deiner suboptimalen Bilder leider nicht liefern. Vielleicht kannst du die Tage mal Bilder von den Pedipalpen und des Carapax machen. Über die Trichobothrien sollten wir schnell herausfinden um was für eine Art es sich handelt.


    Heterometrus spec.:
    auch hier sind die Bilder nicht ganz so optimal getroffen, um eine 100% Bestimmung treffen zu können. Das weiße Telson grenzt allerdings schon einige Arten aus. Heterometrus mysorensis kann man glaube ich aufgrund der charakteristischen Form der Manus, sie ist länglich und hat eine regelmäßige, abgerundete Granulierung, schon mal ausschließen. Dies weist deine Species nicht auf. Da du ein Jungtier im Terra sitzen hast kommen für mich noch Heterometrus scaber (Telson wird im Laufe der Zeit rotbraun) oder Heterometrus longimanus in Frage.


    Du kannst aber auch unter Zuhilfenahme des folgendem Links http://www.science.marshall.edu/fet/euscorpius/p2004_15.pdf die Bestimmung selbst vollziehen.


    MfG
    M.

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.