Lycosa tarentula

  • Abend miteinander,
    kennt sich jemand mit der oben genannten Tarantel aus.
    Hab nämlich am Samstag ein Tier bei einem bekannten Zoohändler gesehen, allerdings noch nicht wirklich bei ihm informiert.
    Das Tier hatte so weit ich weiß sogar Jungtiere bei sich.
    Die Grundzüge kenn ich , also zB dass sie in Europa(Südfrankreich, Spanien usw) lebt.
    Vom Klima her soweit ich weiß rel trocken, da sie in Steppen-;"Wüstengegenden" vorkommt.
    Weiß jemand wie das Tier vom verhalten und in der Haltung her ist, hab gehört sie soll recht gern mal angreifen.


    Sind die Jungtiere schwer aufzuziehen, hab bis jetzt nur mit jungen Skorps Erfahrungen gemacht.


    Gruß
    Phili

  • Hallo Phili!


    Kenn mich mit Spinnen nicht besonders gut aus aber das sollte dir vllt weiter helfen:


    Tarantel ? Wikipedia
    http://www.skorpionforen.eu/su…1-wolfspinnen-lycosa.html
    Tarantel - Tierdoku


    Hoffe konnte dir etwas weiterhelfen!


    gruß
    bruthus

    Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft
    Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld
    Jeder ist seines Glückes Schmied
    Nichts ist für die Ewigkeit/Lebe den Moment

  • Hab heut mal angerufen.
    Das Tier hatte am Anfang über 100Junge, allerdings war ein kleines Loch in der Box und jetzt sinds weniger, aber er weiß nich wieviele.
    Weiß jemand wie man ca 1mm große Spinnen aufzieht(Futter, Behälter usw)?


    Gruß

  • Wenn hast angerufen?


    Naja du kannst sie alle in ner heimchenbox lassen bis es weniger werden,(sie sich selber fressen) und sie etwas größer sind! Dann ungefähr 10-20 Tiere!
    Oder du seperierst sie in leere filmdosen, mit nem Zellstofftuch drinne.
    Beim rausfangen kannst ein Magnumstiel nehmen. (da klettern sie von alleine drauf)


    Füttern kannst Flugunfähige Fruchtfliegen ( (Drosophila)


    Das ist aber ne menge arbeit (bei 100st.) kann ich dir gleich sagen wenn das deine erste Spinnenaufzucht ist.


    Gruß
    bruthus

    Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft
    Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld
    Jeder ist seines Glückes Schmied
    Nichts ist für die Ewigkeit/Lebe den Moment

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.