P.Imp Verhalten normal?

  • Hallo habe dieses Bild von meinem P.Imp (Wildfang) gemacht welcher sehr scheu ist sobald er was hört oder ich den Deckel vom Terra öffne zieht er sich sofort in die Höhle zurück. Das mag ja normal sein aber ist es normal das er sich freiwillig nach draußen begibt wie auf dem Bild und sich direkt unter die Lampe stellt? Der heisseste Punkt ist bei dem weissen Stein welcher auf dem zweiten Bild zu sehen ist (32.C) hab auch nochmal nach Parasiten geschaut kann aber nichts sehen vielleicht erkennt Ihr ja was hab mehrere Bilder. Danke schonmal im vorraus :friede:

  • Ja, mit den den vielen Threads kommt man langsam wirklich durcheinander. Vielleicht kannst du einfach mal nen Thread aufmachen "meine beiden Pandinus imperator" und dann dort alles der Reihe nach reinschreiben. Vor allem weist du dann auch was du wissen willst. Kann mir nicht vorstellen, dass du alle deine mittlerweile 13 Themen zu 2 Tieren voll im Blick hast.


    Also das Verhalten kann 2 Ursachen haben:
    1.) Trächtigkeit (wie Marcel bereits erwähnt hat)
    2.) anstehende Häutung kombiniert mit zu kalter Haltung innerhalb des Versteckes (somit wird das Ecdyson unter der Lampe ausgelöst)


    Möglichkeit 3 "falsche Haltungsbedingungen" schließe ich jetzt mal aus, da du ja hoffentlich die Ratschläage aus den 13 Threads / Themen beherzigt hast.


    MfG
    M.

  • Ja, mit den den vielen Threads kommt man langsam wirklich durcheinander. Vielleicht kannst du einfach mal nen Thread aufmachen "meine beiden Pandinus imperator" und dann dort alles der Reihe nach reinschreiben. Vor allem weist du dann auch was du wissen willst. Kann mir nicht vorstellen, dass du alle deine mittlerweile 13 Themen zu 2 Tieren voll im Blick hast.


    Also das Verhalten kann 2 Ursachen haben:
    1.) Trächtigkeit (wie Marcel bereits erwähnt hat)
    2.) anstehende Häutung kombiniert mit zu kalter Haltung innerhalb des Versteckes (somit wird das Ecdyson unter der Lampe ausgelöst)


    Möglichkeit 3 "falsche Haltungsbedingungen" schließe ich jetzt mal aus, da du ja hoffentlich die Ratschläage aus den 13 Threads / Themen beherzigt hast.


    Hallo


    Der meinug bin ich auch, kann mich nur anschließen..


    Schöne grüße
    bruthus

    Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft
    Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld
    Jeder ist seines Glückes Schmied
    Nichts ist für die Ewigkeit/Lebe den Moment

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.