Komisches verhalten beim Pandinus imperator

  • Hallo, vor ein igen Tagen habe ich mir einen Pandinus imperator zugelegt, ich muss dazu sagen das ich bissher auf dem Gebiet blutiger Anfänger bin. Ich habe ihn aus einer Zoohandlung wo sich 14 Tiere in einem 80*40*40 Becken befanden.
    Nun habe ich Ihn in sein neues zuhause gesetzt welches ich aus einem alten Aquarium 120*60*80 zu einem Terra umbaute, belüftung etc.
    Ich habe eine relatve Luftfeuchte von ca 75 sowie eine Tempweratur Rechts von 35GC in der Mitte 30GC und links 26 GC.
    Ca 15 bis 25 cm Blumen und Waldboden gemisch.
    Nun war er die ersten Tage immer in einer seiner Verstecke die er sich selbst zu regelrechten Gängen umfunktionierte, Er hat Rückenkontakt. Jedoch sitzt er seit zwei tagen immer direkt vor dem Versteck, ich korigiere er steht aufrecht (mein besorgnis) unter ihm hat er etwas was azússieht wie zwei Flügel, diese klappt er auf und zu.
    Was ist los mit ihm??
    Bin ich zu unterinformiert oder habe ich tätsächlich grund zu meiner Besorgnis???
    Gruß Andreas
    Fotos folgen, da meine Cam mom nicht funzt

    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.



    Gruß der Segory

  • Ach und noch etwas, er frisst als gäbe es kein morgen mehr!!!

    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.



    Gruß der Segory

  • Hallo,


    die "Flügel" sind in Wirklichkeit Kämme, mit denen Skorpione Vibrationen wahr nehmen und somit Beute oder Gegner orten können. Es ist also vollkommen normal das Dein Skorpion diese ab und an auf den Untergrund setzt.
    Hast Du irgendwas in Beckennähe das Vibrationen ausstrahlt (Lautsprecher, Kühlschrank, etc.)? Das könnte den Skorpion stark stören!


    Das hoch stehen kann aber auch auf einen zu feuchten Boden zurück geführt werden, dieser sollte nur leicht feucht aber nie nass sein.


    Allgemein ist Dein Becken für ein Tier zu groß, da solltest Du mit dem Futter aufpassen, das keine Futtertiere im Becken verbleiben und den Skorpion bei einer Häutung verletzen können.


    Zum großen Hunger Deines Skorpiones: Du hast Dir die Art ausgesucht die allgemein als die mit der größten Masse gilt, also kannst Du Dir ja vorstellen das sie auch dementsprechend viel essen müssen :)


    Grüße
    Robert

  • Hey, danke erst einmal für deine schnelle Antwort. Was genau heisst zu groß??? schade die größe allein dem Tier?? Oder geht es wirklich hierbei nur um das Futter??? Das Bodensubstrat ist mäßig feucht, ich würde es daher als nicht zu nass bezeichnen. Ich habe das Terra in meinen schrank eingebaut. ich habe ein extra Zimmer für meine schüzlinge, dürfte eigentlich von nichts hier eine störung ausgehen, das kann ich ausschließen. Könnte die möglichkeit einer Häutung oder einer Trächtigkeit bestehen???
    Hatte gelesn das viele dieses stehen machen wenn sie trächtig sind. versuche aber erst einmal das bodensubstrat noch etwas feuchtigkeit zu entziehen.
    gruss der segory

    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.



    Gruß der Segory

  • Naja Groß heißt Groß
    Pandinus imperator gillt alls der größte Skorpion überhaupt, wenn ich mich nicht täusche!!! Die können schon ne stattliche größe erreichen


    Siehe hier:
    http://www.skorpionforen.eu/sk…8-pandinus-imperator.html


    Trotzalledem brauch das Tier auch eine gewisse Eingewöhnungsfahse die du ihm auf jeden Fall geben solltest!
    Das mit dem Terra geb ich Robert recht....!
    Pandinus leben im übrigen ziehmlich versteckt, allso erfeue dich noch seinem Anblick solange du noch kannst :grinz:


    Viele grüße
    bruthus

    Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft
    Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld
    Jeder ist seines Glückes Schmied
    Nichts ist für die Ewigkeit/Lebe den Moment

  • Dieses Thema enthält 40 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.