[Bestimmt] Heterometrus laoticus

  • Hiho,


    ich hab vor einer Woche von einer Kollegin 4 ihrer 12 Skorpione geschenkt bekommen und noch ein 40x30x25cm großen Terrarium abgekauft, was auch schon komplett eingerichtet war.
    Das sind meine ersten Reptilien und ich habe mich auch über einen Monat lang in das Thema eingelesen etc., komm aber mit der Artenbestimmung nicht wirklich weiter.


    Meine Kollegin hat die Tierchen damals aufgezogen (war Nachwuchs, sind inzwischen 3 Jahre alt) und damals auch nicht von den anderen Skorpionen getrennt. Kein einziges wurde gefressen und auch ich hab festgestellt, dass sie problemlos sozial miteinander leben. Aber ich kann deren Verhalten auch nicht richtig deuten:


    - In der Nacht (wenn sie einen Anfall von Hyperaktivität kriegen) sind alle an den Scheiben und klettern, klopfen und kratzen am Glas. Ist denen das Terrarium vielleicht zu klein, wenn sie immer an der Scheibe (bzw genau genommen eigl. an der Klapptür) dran sind und da rumklopfen und so? Oder versuchen sie nur die Klappe zu öffnen? :D (Einmal hab ich sogar alle 4 gleichzeitig beobachtet, wie sie mit den Scheren von unten an der Klappe rumfummeln...kA ob die ausbrechen wollten xD)


    - Manche klettern gerne bis zum Lüftungsgitter (oben) hoch, halten sich mit den Beinen kopfüber (also Rücken nach unten) am Gitter fest und bleiben da dann den ganzen Tag. Passt denen vielleicht die Luft im Terrarium nicht?


    - Und ansonsten konnte ich noch nicht so viel beobachten, außer dass sie halt am Tag kaum zu sehen sind und in der Nacht immer aktiv sind, aber das ist glaub ich ganz normal, oder? (Wobei mir das nicht erklärt wieso ich irgendwo gelesen habe dass man unbedingt ein Tageslicht im Terrarium braucht O.o)



    Naja die Sache ist die, dass ich es den Tieren halt so "echt" wie möglich machen will. Und ich hab halt keine Ahnung was sie gerne mögen und auch das Feingefühl dafür fehlt mir noch. Allein schon bei der Temperatur weiß ich nicht weiter. Meine Kollegin hatte sie im Schlafzimmer und sie meinte sie hatte es da zum schlafen immer richtig kalt und das war nie ein Problem für die. Andererseits les' ich immer wieder was von mind. >25°C oder so.
    Aber dafür ist jetzt einfach mal wichtig, dass ich die Art weiß.


    Anfangs hieß es, die Art wäre der Kaiserskorpion, aber ich finde nicht, dass meine so aussehen. Kann da jemand weiterhelfen?
    Hab Bilder vom ersten Tag (war wegs dem Transport noch kein Wasser drin) hochgeladen und mach heute Nacht vllt nochmals welche, wenn sie gegen 2 Uhr dann rauskommen.
    Das dritte Bild ist nur das Terrarium dass man die Klappe sehen kann, wo sie am liebsten ausbüchsen würden. :)


    Viele Grüße

  • Hallo,


    also vorne weg:
    ich kann anhand deiner Bilder keine Artbestimmung vornehmen. Wenn du mal wieder eine Fotosession ansetzen solltest, konzentriere dich auf Telson (Giftblase) und Pedipalpen (Scherenhand, Chela , usw..).


    Allgemein:
    Die Terrariumgröße von 40x30x25cm scheint mir für 4 adulte Tropenskorpione der Gattung Heterometrus und / oder Pandinus zu klein (sind ja 3 Jahre alt = sollte für Adultstatus reichen). Das sich die 4 des Öfteren an den Seitenscheiben aufhalten ist für mich aufgrund der beengten Lauffläche nachvollziehbar. Die Kletteraktivitäten nachts sind auch nichts beunruhigendes. Nur das die Tiere zum Teil tagsüber nicht in der Höhle verschwinden gibt mir zu bedenken. Zu deiner Luftfeuchtigkeit und Temperatur hast du ja keine Angaben gemacht. Du solltest ca. 30 Grad und 70% LF tags (nachts 80 bis 90%) erreichen.


    MfG
    M.

  • Zuerst einmal Herzlich Willkommen!!!


    Skorpione sind keine Reptilien, Reptilien sind Echsen oder Schlangen :grinz4:
    Wenn sie nur Nachts zu sehen sind ist das schon einmal ein natürliches verhalten.
    Die Maße für dein Terra hören sich für 4 solcher Pfleglinge sehr klein an.
    Ich kann dir nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen das es Pandinus imperator (schwarzer Kaiserskorpion) sind, da man sie sehr leicht mit dem Heteoremus scaber verwechseln kann.
    Aber wir haben hier richtige Profis, ich denke mit ein paar besseren Bildern können die es dir mit 100% Sicherheit sagen.
    Wie ist die Temperatur im Terra, und wie hoch die relative Luftfeuchte in deinem Terrarium??
    Eine Tageslichtlampe ??? In wie weit müsste man das verstehen??? Ich gehe einfach mal davon aus das du eine spezielle uv lampe meinst, wie die für Reptilien. Diese wäre völlig unnötig für deine Schützlinge, aber eine Beleuchtung sollte schon nicht fehlen, nen 20 W Spot oder ähnliches... mach nochmal nen paar bessere Fotos von deinem Terra vieleicht inklusive Beleuchtung!!





    Oh war wohl nen bisschen langsam!!! :)

    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt; die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.



    Gruß der Segory

    Einmal editiert, zuletzt von Segory () aus folgendem Grund: Zu langsam

  • Moin!


    Anfangs hieß es, die Art wäre der Kaiserskorpion, aber
    ich finde nicht, dass meine so aussehen. Kann da jemand weiterhelfen?



    Hier kann Dir sicher wer weiterhelfen. Ich kann zumindest schon einmal
    mit 100%iger Sicherheit sagen das es KEIN P. imperator ist. Das sieht man
    allein schon an der Größe und der Granulierung der "Scherenhände". Zudem ist
    die Giftblase allem anschein nach schwarz. Die vom P. imperator ist aber rötlich.


    Du hast da wohl Heterometrus sp. sitzen. Welchen genau, kann man anhand dieser
    Fotos nicht sagen.




    Ich kann dir nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen das es Pandinus imperator (schwarzer Kaiserskorpion)
    sind, da man sie sehr leicht mit dem Heteoremus scaber verwechseln kann.


    Sorry das ich mecker, aber das ist etwas unglücklich ausgedrückt.
    Echte Heterometrus scaber gibts sehr selten wirklich in der Terraristik.
    Heterometrus sp. wäre in diesem Zusammenhang angemessener gewesen. ;)


    LG

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.