Art-Bestimmung und Fragen zur Haltung

  • Hallo ihr lieben,
    ich habe nen scorpio aus sehr schlechter haltung übernommen.(er wurde im kalten schlafzimmer in einer langnese eis schachtel gehalten)
    da ich nicht genau weis ob ich wirklich ein Pandinus imperator (google bilder verglichen,und im terra laden bilder gezeigt)habe habe ich das trrarium halb mit sand und halb erde und mit mehrern hölen eingerichtet.habe alles in einem terraruim laden gekauf mit nem bild von meinem scorpion (Günni heist er)habe ich die verkäufer gefragt ob sie mir die gattung sagen können aber da er in einem nicht so guten zustand war wollten die sich nicht festlegen .die haben mir aber einige tipps gegeben die ich vorher nicht bedacht hatte wasserbecken nicht zutief wegen ertrinkungs gefahr.
    nun meine größte sorge :er ist immer draussen seit etwa 4 tagen liegt nur rum meist in der nähe des wasser napfs oder sogar darin.vorgestern sah es so aus als ob er sich häuten wolle aber ein tag später war der riss den ich als häutung gedeutet hatte wieder weg.
    mach ich was bei der haltung falsch denn ich sprühe 1-2mal am tag die erde feucht und das wasser mach ich jeden tag frisch,zu fressen bekommt er 1-2 mal die woch nen mittelgroßes heimchen(habe ihn noch nie beim fressen beobachten können jedoch 1 mal kot gefunden)


    schon mal nen dickes danke an euch die mir zu helfen versuchen


    LG SUSI


    nen bilder mach ich später und heizen mit einer lampe temperratur ist momentan in der kälteren ecke 24 grad


    sorry für rechtschreib fehler oder vergessene buchstaben bin legasteniker also bitte nicht übel nehnen


    nun gut ich werde dann jetzt den sand rausnehmen und nur mit erde befüllen.
    mein terarium ist 30tief*30hoch*60lang die lampe zum wärmen habe ich inm 1. drittel aufgehängt wegen verschiedene wärme zonen.

  • Hi!


    Kannst du nochmal Bilder aus anderen Perspektiven einstellen? Von oben z.B., dann noch bessere Aufnahmen vom Carapax und den Pedipalpen.


    Mein erstes Bauchgefühl sagt Heterometrus spp., kenne mich mit humiden Arten aber zugegebenermaßen nicht wirklich aus.


    Ich würde den Sand rausnehmen und das komplette Terrarium mit Erde befüllen, eine Hälfte feucht, eine trocken.


    Die vermehrte Suche nach Wassernähe deutet für mich darauf hin, dass dein Schützling es eher feucht mag und evtl auch einen höheren Feuchtigkeitsbedarf hat, der von der vorherigen Haltung stammen kann.


    Wie beheizt du dein Becken? Wieviel Grad hat du?


    Gruß

  • Hallo Susi,


    willkommen im Forum!
    So wie bei deinem Skorpion die Pedipalpen geformt sind, wird es sich um eine Heterometrus Art handeln und nicht um die Gattung Pandinus.


    Schaue dich am besten mal in unseren Haltungsberichten bei den Heterometrus Arten um. Auf jeden Fall, kann man jetzt schon sagen, dass der Sand wie auf dem Foto zu sehen ist, der falsche Ansatz für die Haltung ist.


    Also Sand raus, und Erde rein.


    Beste Grüße
    Thorsten


    Edit: fenriz hat es ebenfalls schon so beschrieben. :grinz:

  • Hallo und Willkommen bei SKF,


    also ein Scorpio sp. ist es nicht, daher weiß ich nicht warum dein Beitrag so beginnt.


    Sand wie Heiko schon sagte raus und nur Erde reintun, etwa 10-15cm hoch. Was für Verstecke bietest du an? Ist die ganze Zeit eine Wasserschale gefüllt?
    Welche Grundfläche hat dein Terrarium?


    Temperatur sollte tagsüber mindestens 27°C sein, nachts Zimmertemperatur, sofern die moderat ist.


    Wie groß ist das Tier? Kannst du Fotos mit Vergleichsobjekten machen? Ein Euro Stück zum Beispiel.


    Gruß
    Marcel


    EDIT: Thorsten war schneller.

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.