Hornviper

  • Hey,
    ich stelle mir momentan die Frage, wie es eigentlich um den Artsatus der Hornviper in Namibia steht. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
    Handelt es sich dabei um die gleiche Art (Cerastes cerastes), welche ihr Verbreitungsgebiet auch nördlich der Sahara hat oder ist es eine ganz andere Art, bzw. eine Unterart?!
    Und falls jemand bereits terraristische Erfahrungen mit dieser Art sammeln konnte, wäre ich über ein paar Infos/Haltungsparameter sehr erfreut ;)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Niklas


    P.s.: im Anhang noch ein Bild besagter Schlange aus Namibia ;)

  • Hallo Niklas,


    das ist zweifelsohne ein cerastes cerastes. Es gibt sie mit und ohne Hörner. Meine 2.1 Gruppe besitzt leider keine Hörner.


    Welche Unterart das ist kann ich die leider nicht sagen. Im begünstigten Falke ist es die absolute nominatform cerastes cerastes cerastes.


    Die Haltung gestaltet sich eigentlich ganz einfach. 10 cm hohen Sand sollte das Terra schon haben da diese Art dafür bekannt ist sich bis zum Kopf oder sogar den Augen einzugraben. Ein 40w Spot der in die Mitte des Terrariums ausgerichtet werden soll (in der nordafrikanischen Wüste gibt es kaum schattige Plätze). Die Schlangen haben um der verbrennungsgefahr des glühenden Sandes zu entgehen das typische "Seitenwinden" entwickelt. Das ist ein echtes Highlight sich das anzuschauen.


    Meine haben sich vor kurzem gepaart und ich habe dem Weibchen eine schlupfbox mit feuchter Erde zur Eiablage angeboten.


    Ansonsten warte ich selbst noch darauf diese Art erfolgreich nachzuziehen.


    Grüße
    Tim


  • Danke für die Antwort...ich war nur etwas verwirrt, weil ich überall im Internet bei ihrem Verbreitungsgebiet nur Sahara-Länder gelesen hab und nichts von Namibia.
    Ist wirklich eine sehr interessante Schlange und wenn es irgendwann mal eine Giftschlange bei mir wird (wo ich vermutlich über kurz oder lang nicht dran vorbei komm...) dann wird es wohl eine von dieser Art werden. :)
    Gruß Niklas


    P.s. Die Rechtschreibfehler seien dir verziehen ;)

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.