Bodengrund für Pandinus

  • Ich habe seit ein paar Tagen einen Pandinus Imperator und nun mal wieder ne Frage! :-)


    Ich habe in einem Fachbuch gelesen, dass man als Bodengrund auch Vermiculite benutzen kann und das auch recht gut sein soll!


    Ich lese aber ständig in Foren, dass man Blumenerde oder Sand-Ton-Gemische verwenden soll. Was ist denn nun geeignet? Da ich diese Woche ein anderes Terrarium für meinen Skorpi bekomme (das jetzige ist eine Fehlkonstuktion) habe ich die Möglichkeit den Bodengrund zu wechseln. Oder ist das Vermuculite ok? Ach ja, ich habe unter dem Bodengrund ein Heizkabel verlegt (natürlich mit Gittermatte geschützt) um das Terrarium auf Temperatur zu halten, da ich keine Lampe montieren möchte! Ist dieses Kabel auch in Erde verwendbar?

  • Hallo,


    Vermiculit kannst Du natürlich auch benutzen, es speichert sehr gut die Feuchtigkeit, aber darin lässt sich schlecht eine Höhle bauen und es sieht unnatürlich aus. Daher verwenden viele einfach Blumenerde. Ein Sand-Lehm-Gemisch kommt bei P. imperator auf keinen Fall in Frage, da es sich hier um einen Tropenbewohner handelt. Sand ist nur was für Wüstenbewohner.
    Das Heizkabel muss unbedingt aus dem Terrarium raus, da sich der Skorpion beim buddeln daran verletzen könnte und zudem kann er auch das Kabel beschädigen und dann unter Strom stehen.
    Ausserdem ist Wärme von unten ganz und gar nicht zu empfehlen, da der Skorpion versucht sich in die Erde zu verziehen, wenn es zu heiß ist.

  • Dieses Thema enthält 26 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.