Luftfeuchtigkeit

  • Jetzt hab ich doch nochmal ne Frage. Hab jetzt das Terrarium umgebaut (mit Spot und so) und hab jetzt das Problem, dass unter dem Spot die Erde sehr trocken wird und auf der Unbeheizten Seite des Terrariums die Scheiben beschlagen. Und um die LF auf ca 70% zu halten, müsste ich alle eineinhalb Stunden Wasser sprühen, weil durch den spot das Wasser so schnell verdunstet! Wie löst ihr dieses Problem?


    Würde gerne Ins Komplette Terri schauen können, ohne beschlagene Scheiben, aber mit entsprechender LF!

  • Hi,


    Das Problem mit der Luftfeuchtigkeit ist bei einem P.imperator recht schnell in den Griff zu bekommen. Ich bepflanze alle meine Terrarien. Moose und Pflanzen steigern die Lf schnell und nachhaltig. Dann entfällt das ewige sprühen, dass sowieso nicht konsequent durgehalten werden kann.


    Gruss Basti


    Ps: Moos ist der Perfekte Lf-Steigerer. :D

  • Hi
    Wie Basti schon schrieb, liegt die Lösung in einer üppigen Bepflanzung. Insbesondere kleinblättrige Pflanzen wie Ficus pumila bewähren sich diesbezüglich sehr gut, nebst Moosen natürlich.
    Dauerhaft beschlagene Scheiben deuten auf eine mangelhafte Lüftung hin. Man muss etwas "pröbeln" bis man einen guten Kompromis zwischen feuchtigkeitsspendenden Massnahmen und einer guten Belüftung gefunden hat.


    Gruss Dieter

  • Kriegt man diese Moose einfach beim Dehner oder nehmt ihr die aus der Natur? Hab halt Kunstpflanzen drin. Kann das mit der beschlagenen Scheiben vom temperaturunterschied zwischen der Spotseite und der kühleren seite kommen? Hab auf der kühleren Seite auch ne Wasserschale stehen, weil die unter dem spot nach 20 Minuten trocken war!:-) Lüftung ist eigentlich vorne und oben durchgehend, nur rechts ist die Scheibe nicht beschlagen und links schon!

  • Dieses Thema enthält 27 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.