P.imperator neu in der Gruppe

  • Hallo zusammen!


    Ich habe seid gestern eine neue P.imperator Dame. Ich habe sie auch gleich zu ihren Kollengen ( 2.1 ) gesetzt. Am Anfang gab es vorallem mit dem schon vorhandenen Weibchen einige kleine Rangeleien, die aber dann aufhörten. Seid gestern abend sitzt nun das neue Weibchen alleine auf einer Seite des Terris nicht in einem der mehreren Unterschlüpfen.


    Ich frage mich natürlich jetzt, ob sich die vier doch noch anfreunden. Ich glaube das schon vorhandene Weibchen musste einfach mal ihr Revier verteidigen. Meint ihr, dass sich das neue Weibchen nun doch noch der Gruppe anschliessen kann oder eher nicht. Wie lange soll ich es noch versuchen ohne dass es dem Tier zu viel Stress bedeutet?


    Besten Dank für eure Hilfe.


    Gruss Basti

  • Hi Shibby,


    Ich mir das schon gedacht. Da sie aber so verloren da sitzt, hatte ich schon ein wenig Mitleid :???:


    Nun gut, ich werde ihr die Zeit geben. Wegen dem Futter habe ich schon gestern geschaut. Hab gleich mal ein paar Grillen zum beschäftigen reingetan. Vieleicht können sie sich ja beim Essen mal ausdiskutieren :D


    Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wie es gegangen ist.


    Gruss Basti

  • Hi Basti


    Ich weiß auch von wem du das P.imperator Weibchen bekommen hast, wen ich mich nicht irre von MIR :D


    Hast du es von Aron Gugger, dann ist es definitiv von mir :D



    Ich würde das ganze Terra neu einrichten, weil ja das ganze Terra schon von den vorhandenen 2.1 besetz wahr, die auch gekotet und alles haben.. wirt sie sich nicht wohl fühlen (hatte das gleiche Problem, aber als ich das Terra neu einrichtete wahr alles wider Oke) dann würde ich genug unterschlüpfe reinbasteln und dann sollte das schon gehen.


    Wen ich fragen darf, wie groß ist das Terra?


    Gruß Gubi.

  • Hi Gubi,


    Lustig. Ja klar habe ich das Weibchen von Aron. :-D Das wir erst jetzt darauf kommen, dass wir gemeinsame Kollegen haben....


    Danke auf jeden Fall, es ist ein sehr schönes Tier. Fit und munter noch dazu.


    Ich werde in dem Fall überlegen, das Terri neu einzurichten. Es wird wohl die beste Lösung sein. Im Moment fühlen sich glaube ich alle nicht so wohl in ihrer Haut.


    Seit ich das Weibchen eingesetzt habe, sind alle häufig ausserhalb des Unteschlupfs zu sehen auch am Tag, was nicht gerade als "normales" Verhalten gedeutet werden kann.


    Ich habe am Wochenende Zeit und werde das Terri neu einrichten. Mal schauen was noch passiert bis dann.


    Danke für den Tipp. :wink:


    Gruss Basti


    Ps: Hast du auch Vogelspinnen oder nur Skorpione?


    Edit: Das Terri ist ein Delta-Terri. Die Masse sind: Vorne Fornt 40cm / Schenkellänge 60cm / Seite 20cm / Höhe 40cm. Kannst du dir das vorstellen oder brauchst du ein Bild?

  • Dieses Thema enthält 13 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.