Pandinus Terrarium

  • Hallo Ihr Lieben,
    seit Monaten mache ich mich schlau zum Thema Pandinus-Haltung. Bin extra in einen Reptilienzoo gegangen (weil dort keine Verkaufsabsicht und somit eine neutrale und kompetente Beratung gewährleistet ist) und habe mir dort die Hälterung angesehen und sogar die Pfleger löchern dürfen.
    Jetzt ist es endlcih soweit und ich habe das Terrarium fertig. Am Mittwoch kommende Woche ziehen dort zwei Pandinus Imperator ein. Angaben zum Becken:


    120cm breit, 85 cm Tief, 70 cm hoch (wegen Füllhöhe Sand) / (links hinterer Schenkel sind Löcher der Länge nach eingebohrt und oben am Abdeckrand, mit Gase abgesichert .
    Bodengrund feuchter, sandig-/lehmiger Boden vorn 10cm, hinten knapp 20cm, Höhlen 3, Temp jetzt stabil bei Tags 29,8° (Heizmatte Rückseite rechts), Nachts 23°, Luftfeuchte Tags 70-80%, nachts ca. 60% (feuchter Boden, Moos, Laub zur Stabilisierung).
    Hier ein Foto:





    Was sagt ihr? Habe ich etwas vergessen oder Grundlegenes falsch gemacht (weil falsch verstanden bzw. umgesetzt) ?
    Falls ja, bitte sagen, dann kann ich das eventuell noch bis Mittwoch beheben.


    Vielen Dank!


    Liebe Grüße
    Wistle

  • Hi,


    Ich finde dein Terra sieht gut aus, auch die Temp scheint in Ordnung und die LF, meiner Meinung könntest du sogar ruhig mehr P.I in diesem Riesen Becken halten :-)


    Das einzige das ich an deiner Stelle jetzt ändern würde wären die Pflanzen, da würde ich echte Pflanzen reinsetzen,
    Ist aber jetzt meine Meinung, ich mag Natur Pflanzen..


    Vg Mario

  • Hi,
    echte Pflanzen kommen noch. Ich wollte am Dienstag zwei Efeututen einsetzten, anstatt dem Nylonfarn und der größeren Pflanze, aber mehr eigentlich nicht, wegen der Wurzeln, ich nehme mal an die räumen auch die Wurzeln ausm Weg, wenn sie graben und dann bleiben die Pflanzen eh nicht lange am Leben...oder?
    Zur Menge kann ich sagen, dass ich kein Problem damit habe, wenn sie sich vermehren sollten, dann kann ich weinigstens noch 2 oder 3 behalten :-). Falls sie das nicht tun (ich bekomme adulte Tiere 1.1.), kann ich immer noch "Abhilfe" schaffen. Es gibt so tolle Reptilienbörsen, da darf ich dann auch mal schwach werden, wenn die Tiere gut aussehen.
    LG
    Wistle

  • Hallo,


    zur Optik äußere ich mich mal nicht, Geschmäcker sind verschieden. Wichtiger sind funktionale Aspekte damit sich das Tier / die Tiere auch wohlfühlen.


    In deiner Aufzählung hast du keine Wasserschale erwähnt, auf dem Bild ist keine zu sehen. Sie wird dir beim Halten der LF helfen und sollte nicht fehlen. Hast du eine drin ist das gut, falls nicht.....stelle noch eine rein.


    Zitat

    120cm breit, 85 cm Tief, 70 cm hoch (wegen Füllhöhe Sand)


    Zitat

    Bodengrund feuchter, sandig-/lehmiger Boden vorn 10cm, hinten knapp 20cm,


    Hast du wirklich puren Sand verbaut....? Blumenerde hätte ich gewählt, ist m.E. passender für humide Terrarien.


    MfG
    M.

  • Finde es sehr gelungen. Sieht gut aus. Da werden sich die beiden Wohlfühlen. Wenn du 1.1 rein setzt, denk dran, das Weibchen rechzeitig raus zu nehmen. Wird sonnst sehr schwer die NZ da drin zu finden ;)

  • Dieses Thema enthält 17 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.