Aufzucht von Pandinus & Heterometrus Jungen

  • Text und Bilder stammen von BrianS und wurden nur von mir Übersetzt. Den orginalen Text findet Ihr hier.


    Seitdem kürzlich diese Frage in verschiedenen Foren aufgetreten ist, habe ich mich entschieden, diesen Leitfaden zu erstellen. Dieses ist nicht der einzige Weg, aber ein ganz guter, der sich bis jetzt bewährt hat. Glücklicherweise sind diese Arten sehr leicht nach zu züchten, wenn man das Richtige tut....



    Wenn das Weibchen die Jungen zur Welt bringt, bleiben sie bis zum instar 2 Stadium auf dem Rücken der Mutter. Bis dahin bleibt nichts zu tun, ausser zu warten. Auch gibt es keinen Grund das Weibchen in der Zeit zu Füttern, da es das Futter meistens ablehnen würde. Es dauert ca. 1 bis 2 Wochen bis die Jungen im instar 1 Stadium sind. So lange das Substrat feucht ist, gibt es keine Probleme in diesem Stadium



    Nach dem die Jungen sich gehäutet und den Rücken der Mutter verlassen haben, kann man die Jungtiere von der Mutter trennen. Man kann die Jungen nicht zusammen halten, da es kannebalistische Tiere sind, wie viele andere Buthiden auch. Ich verwende feuchtes Torf-Moos mit einem Flaschenverschluss als Trinkgefäß. Viele Halter die ich kenne, lassen die Jungen sogar bis zum instar 3 Stadium bei der Mutter. Ich mache das jedoch nicht, wobei das nur eine persönliche Vorliebe ist.




    Nachdem die Jungtiere die Mutter verlassen haben, wird sie auch wieder interesse am Futter zeigen. Nun sollte man auch gut Füttern, damit sich die Mutter wieder gut ernährt.




    Wenn die Jungtiere für die kleinen Übergangsbehälter zu groß werden, sollten sie in ein größeres Behältniss umgesetzt werden. Ein größerer Plastikbehälter muss nun her. Darin bohrt oder schmelzt man einige Luftlöcher und fertig ist das Miniterrarium. So klappt es besser, als wenn man Fliegengitter der Lochblech verwendet, da dann die Luftfeuchtigkeit zu schnell entweicht und das kann für die Kleinen sehr gefährlich sein.


    Hier ist ein Bild von so einem Behältnis.


    Hier sind einige Heterometrus, die ich aufziehe, seitdem sie ihre Mutter verlassen haben.


    Ich hoffe, dass Ihr alle diesen Leitfaden nützlich findet :)


    Text und Bilder stammen von BrianS und wurden nur von mir Übersetzt. Den orginalen Text findet Ihr hier.