Pandinus imperator

  • Hab jetzt 8 monaten einen Kaiserskorpion und er hate von anfang an ein eigentlich untüpisches verhalten andere berichten das ihr Pandinus Imperator eine Höhle gräbt usw aber meiner hat das noch nie gemacht aber seit 3 Tagen ist er völig komisch er lag in seiner kokusnuss und lies den Schwanz ganz ausgestreckt am boden liegend aus der kokusnuss schaun, also berührte ich ihn aber es kam keine reaktion darauf hin hob ich die Kokusnuss weg aber wieder keine reaktion ich gab sie anschliesend wieder darüber weil ich dachte er würde sich vieleicht Häuten.
    Aber seit gestern ligt er vor der Wasserschüssel und bewegt sich abund an ein wenig.
    Also hab ich ihn vorher etwas gereizt und er versuchte weg zu laufen was aber nicht ging da sein schwanz leicht eingerolt am boden liegt und er ihn nicht mehr bewegen kann(es ist nur der Schwanz steif) so nahm ich den Schwanz ganz vorsichtig und versuchte ihn vorsichtig zubewegen aber erlies sich nicht bewegen!


    Temperatur 28-29 unter Tags
    26-27 Nachts
    Luftfeuchtigkeit 75-85%


    Bitte helft mir :heulen:

  • Wenn ein Wasserbecken bereit steht ja. Nur falls keines da ist, gehts schlecht.
    Skorpione bewegen sich auch nicht unbedingt viel, sollten aber auf Störungen reagieren. Entweder ist das Tier von Iceboy18 krank oder sehr alt. Das müssen wir versuchen heraus zu finden.

  • Danke erstmal das ihr mir helfen wollt
    Also alt sollte es eigentlich nicht sein da es laut Händler ein jungtier war und erst ca.15 cm groß ist
    Eine Wasser Schalle hat er auch, ist es denoch möglich das er zu dum zum drinken ist denn vor ca.4monaten war er schon mal ziemlich dehydriert damals hatte ich ihm einige tage mit einem Löfel Wasser auf die Pedipalen getreufelt und er hatte es getrunken und nach einiger Zeit ging es ihm wieder besser
    Habs heute auch schon getan nur Trank er nicht sehr viel
    Ich gebe ihm alle 1-3 wochen ca. 5-10 heimchen oder 2-3 Heuschrecken welche er sich inerhalb einiger Tage bis wochen holt
    Als bodengrund habe ich ein Calciumsand und Erde gemisch aus der Tierhandlung
    Was mir allerding auffiel ist der Steife Schwanz und das sich die Vorderen Schichten des Panzers um einen hauch weiter auseinander sind als sonst
    Auch hab ich ein ca. 2mm groses Krabbeltier über seinen Panzer laufen sehen aber meine mutter hat gedacht das es irgend so ein tier wäre bei dem es normal wäre das es in erde herum läuft
    Am komischten finde ich allerdings das er seinen Schwanz nicht mehr bewegen kann oder will

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.