Haltung Phrynosoma platyrhinos

  • Hallo zusammen,


    hält hier jemand Phrynosoma platyrhinos?


    Meine Frau hat sich in diese Echsen verliebt. Und da wir zwischen den vielen Spinnen, Skorpionen und anderem Getier mal wieder Echsen wollten, planen wir jetzt einfach mal.


    Gelesen hab ich schon einiges, das weiß ich schon:


    • Terra 120x50x50 (oder noch etwas mehr) für 1.2
    • Klima heiß, Tiere sind UV Hungrig
    • Futterspezialisten, aber keine Kostverächter, mind. alle 2 Wochen Ameisen (Lasius niger, Lasius flavus)
    • Supplementierung der anderen Futtertiere
    • Winterruhe 2 - 4 Monate bei max. 10 Grad


    Können wir bisher alles Leisten. Erfahrung in der Terraristik ist ausreichend vorhanden. Auch mit arid lebenden Echsen die UV hungrig sind.


    Hat mir sonst noch jemand Tipps? Die einschlägigen Webseiten hab ich alle durch. Persönliche Erfahrungen wären toll.
    Auch wie die Preise für Nachzuchten liegen. Wildfänge wurden uns heute für 50,- das Tier angeboten. Wollen wir aber nicht (und das Terra steht ja auch noch lange nicht ^^ ).


    Danke für Eure Hilfe,


    Gruß


    Thorsten