Beschlagene Scheiben

  • Hallo
    Ich habe seit neustem einen Pandinus Imperator.
    Anstatt ein Terrarium zu kaufen habe ich ein altes Aquarium benutzt und habe einen Deckel aus Holz mit Luftlöchern gemacht.
    Auf einer Seite habe ich eine Wärmelampe und eine Bodenheizung (für ca. 28°C)


    Leider beschlägt die Scheibe jetzt dauernd. Was kann man dagegen tun?

  • Hallo,


    Bodenheizung solltest Du entfernen, da sich die Tiere instinktiv eingraben wenn es zu heiß ist. Tja die beschlagenen Scheiben sind so ein Problem, Du kannst leider nicht viel dagegen tun, wenn Du das Becken zu viel belüftest bekommst Du die hohe Luftfeuchtigkeit nicht hin. Das einzige was man probieren könnte wäre eine Beleuchtung in der Mitte.
    Bzw. Du sagtest ein umgebautest Aquarium.. ein Problem dabei ist, das Du nur eine Lüftung oben hast, Du müsstest am besten noch eine Lüftung unten an den Seiten haben, sprich Glasschneider raus und Fliegengitter oder lochblech davor, so das Du ein wenig Luftzirkulation bekommst.

  • Zitat von Shibby

    Tja die beschlagenen Scheiben sind so ein Problem.


    Kein Garantie, aber funktionierte bei mir immer (bei ne Bekannte nicht): Klarlackspray! :grin:
    Aber die Scheiben zuvor chemisch reinigen, daß Staub- und Fettfrei, und nur auf Innenseite besprühen, so dünn wie möglich! Vor Wiederzusammenbau GUUUTT lüften lassen!

  • Das mit dem klarlackspray würde ich zum Beispiel lassen, da in diesem Spray giftige chemische Stoffe enthalten sind die a) ausdünsten ohne dass der Mensch das noch riechen kann (besonders bei Wärme), b) durch Mechanische Beanspruchung (Hantieren im Terri, Scherenklöpfen des skorpis) mit dem Lack abblättern können und so dem skorpion bei der nahrungaufnahme gefährlich werden können und c) auch durch die Futtertiere aufgenommen werden und so auch in den skorpion gelangen. Man sollte nicht mal Scheibenputzmittel verwenden, obwohl dieses ja nur Kurz im Terri ist. So Gesund ist Klarlack bei weitem Nicht!


    Am Besten (und günstigsten) ist es eine untere Lüftung einzubauen. Je nach technischem geschick ist das mit 10 euro und etwas 20 mintuen Arbeit getan!


    Grüße,


    Ben

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.