Hadrurus Arizonensis anschaffung

  • Hallo Leute,
    ich bin ein neuling der noch keine erfahrung mit der Haltung von Skorpionen hat und sich nach jahrelanger begeisterung endlich welche zulegen will.
    Ich hab mich auch schon dazu entschlossen dass ich mir Hadrurus Arizonensis zulegen möchte.
    Ich hab mich sehr viel über diese art informiert, jedoch steht noch eine frage für mich im raum zu der haltung.
    Ich weis dass man von dieser Art nich mehrere, geschweigedenn ein paar auf engem raum halten soll da es sonst zu kanibalismus kommt, jedoch will ich mir demnächst einn terrarium mit den maßen 200x70x70 cm zulegen.


    Jetzt meine frage:
    Kann ich in einem terrarium dießer größe auch ein pärchen halten oder kann es trotzdem zu unstimmigkeiten und einen ehestreit der beiden führen?


    Jetzt schonmal vielen dank für die antwort,
    mario

  • Du kennst die Faustformel für die Haltung von Schlangen?
    MfG Bäda

  • Meine Boa lebt in einem Terra 250*120*100.



    Mehr ist auch nicht nötig.



    Klar es gibt eime Faustformel. Aber grad die Höhe ist bei einigen Tieren zb Tigerpythons und Boa Constrictor (hier einige) unnötig.



    Eimige Pythons zb Netzpythons Hundskopfboas etc klettern gerne, keine Frage.


    Aber zb bei Tiger oder normale Boas lässt die Klettergewohnheit bei großen Tieren nach.



    Es gibt immer Individuen. Meine Boa zb och hatte sie als Baby ca 45 cm in einem Terra 160*80*100.


    Schon damals wollte Sie nicht klettern.



    Steht auch in meimem Buch so, und sagen die User der Schlangengrube.de auch zwinkern :1f609:

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.