Wasserschale im Tropenterrarium?

  • Guten morgen liebe Gemeinde,


    nach stundenlangem durchklicken durchs Forum muss ich meine Frage nun doch stellen.


    Momentan habe ich meinen Heterometrus spp. im Tropenterri eine Wasserschale bereit gestellt. Das einzige was sie damit allerdings tun ist Dreck rein zu werfen.

    Daher frage ich mich, ob die Tiere ihr Wasser in Tröpchenform wie z.B. ein Chamäleon von Blättern aufnehmen? In diesem Fall müsste ich nicht täglich Wasser nachkippen sondern das sprühen würde ausreichen.


    LG


    Ninja

  • Gleiches haben meine Pandinus imperstor immer gemacht. Auch meine anderen Tiere entsorgen immer alles an den Wasserstellen (sofern es eine im Terra gibt).

    Grundsätlich bin ich der Meinung, dass eine Wasserstelle nicht nötig ist. Die Tiere nehmen Flüssigkeit durch die Nahrung auf. Oder trinken von Pflanzen und "saugen" (weiß nicht ob man das in diesem Fall so sagen kann) bei Bedarf Flüssigkeit aus dem Bodengrund.


    Eine Wasserstelle schadet aber auch nicht. Darunter haben viele Tierchen (Destruenten) eine feuchte Stelle.

    Aber täglich auffüllen nuss man diese auch nicht.


    Ich gieße meine humiden Terras regelmäßig und sprühe immer mal wieder. Aber nicht täglich.


    Gruss


    Thorsten

  • Ich sehe meine Heterometrus spinifer häufig aus dem Napf trinken. Und ja auch ich sprühe oder gieße regelmäßig, trotzdem nutzen sie den Napf gerne. Aus diesem Grund halte ich diesen immer gut gefüllt.

    Allerdings werfen sie ebenso gerne Erde oder was sich halt in der Nähe befindet in das Wasser. Wird schon jemand sauber machen ;)


    Gruß
    Andreas

  • Thorsten Geiger bei mir ist es momentan so dass die Wasserschale sehr klein und vor allem flach ist, weil die Skorpis halt auch noch ziemlich klein sind. Daher verdunstet das Wasser fast vollständig über Tag.


    Sprühen wollte ich alle 2 Tage, wobei ich darauf achte das die LF nicht zu hoch steigt. Ich habe die Tiere quasi seit Samstag und bisher nur ein mal gesprüht weil die LF tagsüber bei 87% und nachts bei 90% lag.


    Aber gut, ich werde den Tieren in jedem Fall weiterhin die Schale anbieten, ob Sie es Annehmen oder nicht ist ja deren Sache. An den Faktor Destruenten hatte ich noch gar nicht gedacht. Momentan sind auch nicht allzu viele drin, werde mir Anfang nächster Woche noch Springschwänze bestellen.


    Vielen Dank für die schnelle Antwort!


    Lg

    Ninja